Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Wohnhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 08.11.2021 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Wilhelmsplatz 1, 38723 Seesen, Saal 1 04, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 18.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
5 K 1/20
Termin:
08.11.2021 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
18.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
03.07.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus.

Gemäß Schreiben des Landkreises Goslar vom 30.06.2020 steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Es bildet gemeinsam mit den Gebäuden der Glückauf-Straße 14, 16, 18, 20 und 22 eine denkmalgeschützte Gruppe baulicher Anlagen im Sinne des § 3 Abs. 3 NDSchG.

Das unterkellerte, 2-geschossige Wohnhaus mit ausgebautem DG und rückwärtigem, 2-geschossigen Anbau wurde ca. im Zeitraum von 1860 bis 1880 in Mauerwerk- und Fachwerkbauweise errichtet. In der Garage im Anbau ist ein Einstellplatz vorhanden. Die Wohnfläche beträgt ca. 200 m².

Der gesamte Innenausbau und die technischen Einrichtungen sind abgängig. Das Wohnhaus und der Anbau befinden sich in einem schlechten Zustand und sind insgesamt nicht bewohnbar. Die Bausubstanz ist insgesamt durch massive Schäden infolge unterlassener Instandhaltung geprägt. Ohne die Denkmaleigenschaft wäre ein Abbruch der baulichen Anlagen in Betracht zu ziehen.

Die Freiflächen sind insgesamt überwuchert. Auf dem rückwärtigen Grundstücksteil befindet sich ein Holzschuppen (nicht zugänglich).

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung stand das Objekt leer.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Dachform: Satteldach, Anbau Flachdach
Fußböden: verschiedene Beläge auf Dielung
Fenster: Holzfenster mit Einfachverglasung
Elektroinstallation: zum Teil unter Putz, zum Teil behelfsartig verlegt
Sanitärinstallation: überwiegend demontierte Ausstattung
Heizungsinstallation: Zentralheizung mit Heizkörpern - nicht funktionstüchtig

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Langelsheim (ca. 11.000 Einwohner) im Ortsteil Lautenthal, unweit nördlich des Ortskerns.

Die Umgebung ist durch historisch gewachsene Mischbebauung geprägt. Das Grundstück befindet sich an den öffentlichen Straßen Glückauf-Straße und Am Anger - in Ecklage. Die Infrastruktur entspricht der Größe von Ort und Ortsteil, eine Bushaltestelle ist ca. 5 Gehminuten entfernt. Das Grundstück weist eine Hanglage auf.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Seesen
Wilhelmsplatz 1
38723 Seesen

Geschäftsstelle: 05381-786133
Mo.-Fr. 9.00 - 11.30h

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
5 K 1/20
Termin:
08.11.2021 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
18.000,00 €
Wohnfläche ca.:
200 m²
Grundstücksfläche ca.:
388 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1860 - 1880
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Glückauf Straße 12
38685 Lautenthal

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)