Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.06.2020 um 09:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Fritzlar, Schladenweg 1, Saal 01.15 Gebäude A 1.OG, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 233.500,00 €

Kassenzeichen für die Sicherheitsleistung: 022148506038.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
06 K 25/19
Termin:
26.06.2020 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
233.500,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
21.12.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit Anbau.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen von innen besichtigt werden (Wohnung A und D sowie der Anbau). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das eingeschossige Wohngebäude wurde ca. 1972 errichtet und verfügt über ein Erdgeschoss und einen Kriechboden (Kriechboden nicht nutzbar). Die gesamte Wohn-/ Nutzfläche beträgt ca. 344,28 m². Es zeigt sich eine befriedigende bis gute Besonnung/ Belichtung. Der bauliche und allgemeine Zustand des Gebäudes ist als ausreichend bis mangelhaft einzuschätzen.

Nutzungseinheiten / Raumaufteilung:

Erdgeschoss/ Wohnung A u. D: Windfang, Flur, Wohnzimmer, Küche, Badezimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer.
Erdgeschoss/ Wohnung B u. C: Windfang, Flur, Wohnzimmer, Küche, Badezimmer, Schlafzimmer, Terrasse/ Lichthof.

Anbau: Abstellräume, Öllager, Heizungsrau, Waschküche, Flur.

Weiterhin gibt es auf dem Grundstück ein Holzlager/ Holzunterstand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen teils vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Heizung: Ölzentralheizung.
Bodenbeläge: Fliesen, Laminat.
Fenster: Kunststofffenster.
Besondere Bauteile: Außentreppe zur Rückseite des Hauses.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Neuental, im Ortsteil Gilsa (ca. 311 Einwohner) in einfacher bis normaler Wohnlage.

Das Grundstück hat eine leichte Hanglage. Der Zugang zum Bewertungsobjekt ist über das vorgelagerte Grundstück möglich. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus wohnbaulicher Nutzung in offener Bauweise. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in direkter Umgebung bedingt verfügbar. Ein Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel ist im 500 m Radius vorhanden. Die Entfernung zum Rathaus beträgt ca. 3,5 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Bausparkasse Mainz AG, Tel.: 06131 303-278; Az.: 1 955 320 0


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Fritzlar
Schladenweg 1
34560 Fritzlar

Telefon Geschäftsstelle 05622/9933-630 oder -631
Öffnungszeiten täglich 8:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
06 K 25/19
Termin:
26.06.2020 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
233.500,00 €
Wohn- & Nutzfläche ca.:
344,28 m²
Grundstücksfläche ca.:
2.930 m²
Baujahr ca.:
1972
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
teils vermietet

Lage:

Lage:

Adresse
Lange Wiese 15
34599 Neuental-Gilsa

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)