Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 23.10.2019 um 15:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Rottweil, Königstraße 20, 78628 Rottweil, Raum 31, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Zweifamilien-Wohnhaus (ehemaliges Wohn- und Ökonomiegebäude), Baujahr ca. 1936 (ab dem Jahr 2005 größtenteils renoviert). Garage im ehemaligen Ökonomieteil. Die zwei Wohnungen im Gebäude sind nicht über ein abgeschlossenes Treppenhaus zugänglich. Wohnfläche im Wohnhaus rd. 194,00 m². Nutzfläche der Nebenräume einschließlich Garage rd. 80,00 m².;
Verkehrswert: 90.000,00 €

Lfd. Nr. 2
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Zweifamilien-Wohnhaus (ehemaliges Wohn- und Ökonomiegebäude), Baujahr ca. 1936 (ab dem Jahr 2005 größtenteils renoviert). Garage im ehemaligen Ökonomieteil. Die zwei Wohnungen im Gebäude sind nicht über ein abgeschlossenes Treppenhaus zugänglich. Wohnfläche im Wohnhaus rd. 194,00 m². Nutzfläche der Nebenräume einschließlich Garage rd. 80,00 m².;
Verkehrswert: 90.000,00 €

Gesamtverkehrswert: 180.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
K 2/19
Termin:
23.10.2019 um 15:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
180.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
04.04.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die beiden 1/2 Anteile an einem Zweifamilienhaus mit integrierter Garage.

Das 2-geschossige Wohnhaus wurde in gemischter Bauweise unter einem Holz-Satteldach ca. 1936 erbaut. Bei dem Objekt handelt es sich um ein ehemaliges Wohn- und Ökonomiegebäude, welches als 2-Familien-Wohnhaus umgebaut wurde. Der ehemalige Wohnteil steht giebelseitig gegen die Straße. Der ehemalige Ökonomieteil ist als Querbau unter einem Quergiebel angebaut.

Das Gebäude ist voll unterkellert, das Dachgeschoss ist im Bereich des ehemaligen Ökonomieteils ausgebaut. Aufgrund der Hanglage steht das Untergeschoss teilweise frei. An der Rückseite gegen Südosten ist am ehemaligen Wohnteil im Erdgeschoss und im Obergeschoss ein Balkonanbau vorgebaut, welcher überdacht ist. Im Bereich des ehemaligen Ökonomieteils ist im UG und EG ein Vorbau hergestellt, dessen Flachdach von der Wohnung im Obergeschoss als Terrasse genutzt werden kann.

Die beiden Wohnungen sind nicht in sich abgeschlossen. Die Wohnfläche beträgt ca. 193,65 m² und die Nutzfläche samt Garage ca. 80 m². Ab dem Jahr 2005 wurden im Gebäude umfangreiche Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten durchgeführt. Das Objekt ist in einem mittelmäßigen, für das Grundalter befriedigenden Allgemeinzustand. Es besteht ein überschaubarer Unterhaltungsstau.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teils eigen genutzt und teils vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Fußböden: Fliesenbeläge, Laminatbeläge und PVC-Beläge, überwiegend auf Holzkonstruktion verlegt.
Heizung: Zentralheizung.
Warmwasserversorgung: Dezentral über Elektrospeicher.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Zimmern o.R. (rd. 5.990 Einwohner), im Ortsteil Horgen.

Das leicht hängige Grundstück liegt an einer Durchgangsstraße als Ortsdurchfahrt. Durch die zeitweise stärker frequentierte Ortsdurchfahrt als Kreisstraße entstehen Immissionen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus Wohnbebauung, teilweise aus älteren, ehemaligen Wohn- und Ökonomiegebäuden. In Horgen ist ein Allgemeinarzt und ein Kindergarten vorhanden. Weitere öffentliche Einrichtungen befinden sich in Zimmern o.R. in einer Entfernung von rd. 4,0 km. In Horgen ist nur eine sehr einfache Grundversorgung vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Rottweil
Königstr. 20
78628 Rottweil

Telefon 0741/243-2387
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9:00-11:30 Uhr und 14:00-15:30 Uhr, Fr. 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
K 2/19
Termin:
23.10.2019 um 15:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
180.000,00 €
Wohnfläche ca.:
193,65 m²
Nutzfläche ca.:
80 m²
Grundstücksfläche ca.:
285 m²
Zimmeranzahl:
7
Objekt Zustand:
renoviert
Baujahr ca.:
1936
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
teils eigen genutzt, teil vermietet
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Lage:

Adresse
Niedereschacher Straße 19
78658 Zimmern o.R.

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)