Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 29.05.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Frankenberg (Eder) Geismarer Straße 22, Zimmer 209, öffentlich versteigert werden:

Das im Grundbuch von Wiesenfeld Blatt 630 eingetragene Grundstück
Lfd. Nr. 1, Gemarkung Wiesenfeld, Flur 11, Flurstück 17/2, Hof- und Gebäudefläche, Hauptstraße 23, Größe 1146 m².

Verkehrswert: 65.000,00 €.

Objektbeschreibung: Zweifamilienhaus Detaillierte Objektbeschreibung: Baujahr 1963; Wohnung im UG 69 m², Wohnung im EG 77 m², DG nicht ausgebaut. Zwei Holzschuppen.

Kassenzeichen für Sicherheitsleistung: 7933108031.

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
31 K 13/17
Termin:
29.05.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
65.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
14.10.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus.

Das voll unterkellerte Gebäude wurde ca. 1963 in konventioneller Bauweise erstellt. Die Ausstattung des Hauses entspricht überwiegend einem einfachen bis durchschnittlichen Standard des Baujahres, durchgreifende Modernisierungen sind, mit Ausnahme einer Modernisierung der Heizungsanlage, nicht erkennbar. Der Unterhaltungszustand ist als mäßig bis unterdurchschnittlich einzustufen. Der Grundrissgestaltung zeigt sich durchschnittlich bis gut. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 145 m² teilen sich auf in:

Erdgeschoss, ca. 77 m²: Diele, WC, Bad, Küche, Wohnen, Balkon, Kind, Schlafen.
Untergeschoss, ca. 69 m²: Windfang, Küche, Bad, Wohnen, Zimmer 1, Zimmer 2, Flur.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Im Garten befinden sich zwei größere Holzschuppen, diese werden als Garage, Carport und Lager genutzt. Wege- und Zufahrtsflächen sind nur teilweise befestigt, eine Gartenanlage im klassischen Sinne ist nicht vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Heizung: Erdgaszentralheizung.
Elektroinstallation: baujahrgemäß einfach.
Fenster: in Wohnräumen Holzeinfachfenster.
Bodenbeläge: Laminat, Teppichboden, Fliesen.
Sanitärinstallation: Badewanne, Waschbecken (WC getrennt).
Warmwasserbereitung: Warmwasserspeicher, Durchlauferhitzer.
Besonderheiten: Kaminöfen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Burgwald.

Das rechteckig geformte Grundstück hat ein leichtes bis tlw. mittleres Gefälle von Norden nach Süden, die südliche Teilfläche ist relativ eben. Das Grundstück befindet sich an der Hauptdurchgangsstraße von Burgwald, die vor Ort vorhandenen Einrichtungen sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen.

Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs, eine Bankfiliale und eine Poststelle sind vor Ort vorhanden, Geschäfte, Schulen und weitere infrastrukturelle Einrichtungen werden im nahe gelegenen Frankenberg zur Verfügung gestellt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Frankenberg
Geismarer Str. 22
35066 Frankenberg

Telefon der Geschäftsstelle: 06451/7261-30
Öffnungszeiten: täglich von 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
31 K 13/17
Termin:
29.05.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
65.000,00 €
Wohnfläche ca.:
145 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.146 m²
Baujahr ca.:
1963
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Balkon:
Balkon
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Hauptstraße 23
35099 Burgwald-Wiesenfeld

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)