Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus als Wohnungseigentum

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.06.2020 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Fritzlar, Schladenweg 1, Saal 01.15 Gebäude A, 1. OG, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 152.800,00 €

Kassenzeichen für die Sicherheitsleistung: 022149006036.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
06 K 23/19
Termin:
26.06.2020 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
152.800,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
21.12.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnung im Anbau nebst Garage - Ziffer 1 des Aufteilungsplanes - in einem zweigeschossigen Wohngebäude.

Die Wohnung befindet sich im kompletten Gebäude. Die Räumlichkeiten (teilweise Durchgangszimmer) teilen sich auf wie folgt:

EG: Küche, Kellerbar, Sauna, 2x Toilette, Heizungsraum, Werkstatt, Flur, Durchgang zur Garage.
1. OG: Wintergarten, Badezimmer, Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Flur, Büro.
2. OG: Gästezimmer, Badezimmer, zwei Schlafzimmer, Wohnzimmer, Flur.

Die Räume zeigen allgemein und baulich einen guten bis befriedigenden Zustand. Das Grundstück weist einen gepflegten Zustand auf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt bewohnt.

Gebäudebeschreibung:

Das unterkellerte, ursprünglich als 2-Familienhaus konzipierte Gebäude wurde um 1909 in Teilfachwerk-Bauweise auf Sandsteinsockel mit Satteldach errichtet, EG = Kellergeschoss. Es erfolgten sukzessive wertsteigernde Modernisierungen und Sanierungsmaßnahmen. Der bauliche Zustand ist als gut bis befriedigend einzustufen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Heizung: Öl-Zentralheizung.
Bodenbeläge: verschiedene Ausführungen.
Sanitärinstallation: übliche Ausstattung; Badewanne, Dusche.
Fenster: Holzrahmen in Weiß mit Doppel- bzw. Isolierverglasung; 1. + 2. OG mit Kunststoffrollläden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Neuental im Ortsteil Gilsa (ca. 311 Einwohner) in einfacher bis normaler Wohnlage in unmittelbarer Nähe der Dorfmitte.

Das Grundstück weist eine ebene Topografie auf. Bei der Gilsatalstraße handelt es sich um eine voll ausgebaute, zweispurige Hauptstraße mit mittlerer bis hoher Frequentierung. Es entstehen entsprechende Immissionen. Es bestehen Parkmöglichkeiten auf beiden Seiten der Straße. Die Umgebung besteht aus Wohnhäusern in offener, meist ein- bis zweigeschossiger Bauweise.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Bausparkasse Mainz AG, Tel.: 06131 303-278; Az.: 1 955 320.0.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Fritzlar
Schladenweg 1
34560 Fritzlar

Telefon Geschäftsstelle 05622/9933-630 oder -631
Öffnungszeiten täglich 8:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
06 K 23/19
Termin:
26.06.2020 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
152.800,00 €
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1909
Etage:
EG, 1. + 2. OG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
bewohnt
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Gilsatalstraße 25
34599 Neuental-Gilsa

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)