Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung zwei Gewerbegebäude

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 03.08.2022 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 153, Sitzungssaal, im Amtsgericht Pirmasens, Bahnhofstraße 22-26, 66953 Pirmasens, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1
Einfamilienhaus und Fabrikationsgebäude
Verkehrswert: 401.200,00 €

Lfd. Nr. 2
Lager/Garage
Verkehrswert: 3.200,00 €

Lfd. Nr. 3
zwei mehrgeschossige Hauptgebäude
Verkehrswert: 141.500,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
2 K 21/20
Termin:
03.08.2022 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
141.500,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
19.04.2021
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um zwei mehrgeschossige Hauptgebäude. Des Weiteren gelangen ein Lager/Garage und ein Einfamilienhaus mit Rückgebäude (Fabrikationsgebäude) zur Versteigerung.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Parallel zur Krummgasse befindet sich in geschlossener Bauweise ein 3-geschossiges, Gewerbegebäude mit flach geneigtem Dach. Die Wohn-/Nutzfläche beträgt ca. 337 m². Im direkten Anschluss an das Vorderhaus befindet sich ein um 90 Grad gedrehtes 3-geschossiges Gewerbegebäude mit Flachdach. Die Wohn-/Nutzfläche beträgt ca. 554 m².

Laut Bauunterlagen wurde das Vorderhaus zusammen mit einem rückwärtigen Seitenflügel ursprünglich 1913, vermutlich als Schuhfabrik, in 2-geschossiger Massivbauweise mit Satteldach errichtet. Das Gebäude wurde in den 20-iger und 30-iger Jahren umgebaut und weitere Anbauten wurden hinzugefügt. Der Gebäudekomplex wurde im Krieg vermutlich teilweise zerstört, da 1950 der Wiederaufbau eines Lagers im rückwärtigen Bereich beantragt wurde. 1965 wurde laut Planunterlagen der Wiederaufbau des Dachgeschosses des Vorderhauses geplant. Für beide Gebäudeteile wird für die nachfolgenden Berechnungen ein Baujahr von 1950 berücksichtigt.

Im Rahmen des Wiederaufbaus wurde das Dachgeschoss zu einem Vollgeschoss mit flach geneigtem Binderdach (Angabe Bauakte) umgebaut. Das Vorderhaus wurde auf der Nordseite mit großzügigen Fensterreihungen ausgestattet, wodurch eine gute natürliche Beleuchtung gewährleistet sein sollte.

Von außen sind Mängel ersichtlich. Dem Gebäude wird ein Renovierungs- und Sanierungsrückstand unterstellt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Pirmasens.

Das Grundstück hat eine Straßenfrontlänge von ca. 18 m, bei einer maximalen Tiefe von ca. 38 m. Der Zuschnitt ist poligonal, L-förmig und weitgehend rechtwinklig. Bodenverhältnisse: Die Oberfläche des Grundstückes liegt auf Niveau der benachbarten Grundstücke. Das Grundstück ist in Ost-West-Richtung abfallend.

Die Krummgasse ist eine ruhige Seitenstraße, unweit des Pirmasenser Stadtzentrums. Die nachbarliche Bebauung entspricht wohnbaulicher Nutzung. Die Fußgängerzone mit vielen Geschäften ist innerhalb von fünf Gehminuten erreichbar. Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie z.B. Supermärkte, Restaurants, Arztpraxen sowie, Schulen, Kindergärten und Spielplätze befinden sich in einem Umkreis von ca. 500 m. Die nächsten Grünanlagen sind der Neuffer- und der Strecktalpark, die jeweils ca. 500 m entfernt sind.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Pirmasens
Bahnhofstraße 22 - 26
66953 Pirmasens

Telefon Zentrale: 06331/871-1
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 09:00-12:00 Uhr und nach Vereinbarung sowie Freitags 09:00-13:00 Uhr und nach Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 21/20
Termin:
03.08.2022 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
141.500,00 € und weitere
Wohn- & Nutzfläche ca.:
891 m²
Grundstücksfläche ca.:
3.470 m²
Baujahr ca.:
1913, 1950

Lage:

Lage:

Adresse
Krummgasse 6
66955 Pirmasens

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)