Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung zwei Einfamilienhäuser

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 13.07.2021 um 08:00 Uhr folgender Grundbesitz im Innenhof des Amtsgerichts Crailsheim, Schloßplatz 1, 74564 Crailsheim, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 467.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
3 1 K 4/20
Termin:
13.07.2021 um 08:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
467.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
09.06.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus (Altbau) und ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und Nebengebäuden.

Das Objekt konnte vom Gutachter teilweise nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

- Einfamilienhaus (Altbau):
Zweigeschossig; nicht ausgebautes Satteldach; einseitig angebaut, nicht unterkellert. Baujahr: ca. 1920. Der bauliche Zustand ist dem Baujahr entsprechend mit erheblichem Unterhaltungsstau und allgemeinem Renovierungs- und Modernisierungsbedarf.

- Einfamilienhaus (Baujahr ca. 1997):
Zweigeschossig; nicht ausgebautes/ nicht fertig gestellter Ausbau, Krüppelwalmdach; einseitig angebaut, teilweise unterkellert. Baujahr: ca. 1997. Die Wohnfläche beträgt ca. 251 m². Der bauliche Zustand ist überwiegend dem Baujahr entsprechend; das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut; die Außenanlagen sind nicht fertig gestellt.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Untergeschoss: Flur, Heizungsraum, Abstellkammer, Hobbyraum, Holzlagerraum, Kellerraum, 2. Waschküche, nicht fertig gestellter Nasskeller.
Erdgeschoss: Windfang, Büro, Flur, Waschküche, Duschbad; Aufenthaltsraum (nicht besichtigt). Einliegerwohnung mit Badezimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Speisekammer.
Obergeschoss: Flur, Bügelzimmer mit Dachterrasse, WC, Küche, Speisekammer, Wohnzimmer mit Erker, Schlafzimmer, Bad, zwei weitere Schlafzimmer (nicht besichtigt), Flur.
Dachgeschoss: nicht ausgebaut/ nicht fertig gestellt.

Weiterhin gibt es auf dem Grundstück ein Nebengebäude mit Garagen und eine Doppelgarage.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Wohnhaus Nr. 151 mit dem Recht eines Leibgedings und das Wohnhaus Nr. 151/1 eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Crailsheim (ca. 34.800 Einwohner), im Ortskern von Jagstheim (ca. 1.680 Einwohner) in einfacher Wohnlage.

Das fast ebene Grundstück liegt an der B 290. An der Ortsdurchfahrtsstraße entstehen durch den Straßenverkehr Beeinträchtigungen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gewerblicher und wohnbaulicher Nutzung. Geschäfte des täglichen Bedarfs, weiterführende Schulen und Ärzte befinden sich in ca. 6 km Entfernung; öffentliches Verkehrsmittel (Bushaltestelle), Kindergarten, Grundschule sind in der Nähe.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Crailsheim
Schloßplatz 1
74564 Crailsheim

Telefon: 07951/401 - 0 (Zentrale)

Servicezeiten der Geschäftsstellen:
Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 1 K 4/20
Termin:
13.07.2021 um 08:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
467.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
1.233 m²
Einliegerwohnung:
Einliegerwohnung
Nebengebäude:
Nebengebäude
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Jagstheimer Hauptstraße 151, 151/1
74564 Crailsheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)