Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Wohnungseigentum

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 03.11.2020 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Zweibrücken, Herzogstraße 2, 66482 Zweibrücken, Sitzungssaal 3, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 38.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
1 K 14/19
Termin:
03.11.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
38.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
09.12.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnung im Erd-, Ober- und Dachgeschoss im linken Teil des Mehrfamilienhauses und das Sondernutzungsrecht an einem landwirtschaftl. Gebäude; im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 3.

Es zeigt sich eine zweckmäßige und gut nutzbare Grundrissgestaltung mit einer ausreichenden Besonnung/ Belichtung. Die Wohnfläche beträgt ca. 122 m². Es besteht erheblicher Unterhaltungs- und Modernisierungsstau.

Nutzungseinheiten / Raumaufteilung:

Kellergeschoss: Zur Bewertungseinheit ein Kellerraum.
Erdgeschoss: Eigener Eingang zur Bewertungseinheit; Flur, Hauswirtschaftsraum, Wohn-Esszimmer, Küche und überdachte Terrasse.
Obergeschoss: Flur, Bad, zwei Schlafzimmer, Abstellraum.
Dachgeschoss: nicht ausgebaut.

Das landwirtschaftl. Gebäude existiert nicht mehr. Das Sondernutzungsrecht ist damit gegenstandslos.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung leer stehend.

Gebäudebeschreibung:

Das voll unterkellerte, zweigeschossige Vierfamilienhaus wurde ca. 1880 in Massivbauweise errichtet. Das Dachgeschoss ist teilweise ausgebaut. Der bauliche Zustand ist schlecht. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und Renovierungsbedarf. Die Gesamtanlage befindet sich insgesamt in einem vernachlässigten Zustand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Heizung: Öl-Zentralheizung (Brennwertgerät) aus 2013 mit zentraler Warmwasserbereitung; Flachheizkörper.
Bodenbeläge: Teppichfliesen, Fliesen, Laminat.
Fenster: Einfachfenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung; Rollläden aus Kunststoff.
Besondere Bauteile: überdachte Terrasse mit Kamin und Gartenteich; Balkon.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich im Ortskern von Käshofen (ca. 725 Einwohner), in mittlerer Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer innerörtlichen Straße mit geringem Verkehrsaufkommen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung.

Nächstgelegene größere Städte:
Homburg, (ca. 8 km); Zweibrücken (ca.12 km); Saarbrücken (ca. 40 km); Kaiserslautern (ca. 38 km).

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Herr Simon Abt (Postbank Immobilien GmbH; Tel: 0681/99195734 oder 0157/74024521)


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Zweibrücken
Herzogstr. 2
66482 Zweibrücken

Telefon: Geschäftsstelle 06332/805-183
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 14/19
Termin:
03.11.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
38.000,00 €
Wohnfläche ca.:
122 m²
Baujahr ca.:
1880
Etagenanzahl:
3
Etage:
EG, OG + DG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse

Lage:

Lage:

Adresse
Hauptstraße 4
66894 Käshofen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)