Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Wohnhaus mit Scheune und Garage

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 11.11.2020 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz in der Eberthalle der Stadt Balingen, Ebertstraße 24, 72336 Balingen, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 116.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
K 18/19
Termin:
11.11.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Bauernhaus
Verkehrswert:
116.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
02.03.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus mit Scheune und Garage.

Das teilweise unterkellerte, eingeschossige Wohngebäude mit Scheune wurde gemäß Bauakte ca. 1950 in Massivbauweise errichtet. Der teilweise Ausbau des Dachgeschosses erfolgte ca. 1958. Die Wohnfläche beträgt ca. 105 m² und die Nutzfläche ca. 52,00 m². Es zeigt sich eine für das Baujahr zeittypische Grundrissgestaltung. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Das Gebäude ist abgenutzt.

Nutzungseinheiten / Raumaufteilung:

Kellergeschoss: Heizraum, Waschküche, Kellerraum, Abstellraum, Flur.
Erdgeschoss: Flur, Flur, Wohnen, Schlafen, Küche, WC.
Dachgeschoss I: Zimmer rechts, Zimmer links, Bad, Zimmer.
Dachgeschoss II: Bühnenraum.

Nebengebäude:
Garage (Doppelgarage, massiv, Kipptor aus Holz, Pultdach mit Eternitplatten); starke Rissbildung an der Außenwand und Innenwand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Ringpultdach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Heizung: Zentralheizung mit Öl, Baujahr 1994; Kunststofftanks im Gebäude.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: PVC, Kork, Holzdielen, Laminat, Fliesen.
Fenster: Einfachfenster aus Holz; Fensterläden aus Holz.
Besondere Bauteile: Eingangstreppe, Terrasse.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Haigerloch, am Ortsrand des Stadtteils Bad Imnau (ca. 583 Einwohner) in mittlerer Wohnlage.

Das ebene Grundstück liegt an einer voll ausgebauten Wohn- und Geschäftsstraße mit mäßigem Durchgangsverkehr. Durch den Straßenverkehr ergeben sich normale Beeinträchtigungen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung.

Die Entfernung zum Stadtzentrum Haigerloch beträgt ca. 5 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sind ca. 5 km entfernt. Eine Bushaltestelle steht in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Kreissparkasse Tübingen, Herr Hämmerle, Tel. 07071 / 205-1482


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Balingen
Ebertstr. 20
72336 Balingen

Telefon Geschäftsstelle: 07433 / 1438-127
Sprechzeiten täglich von 09:00 - 11:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
K 18/19
Termin:
11.11.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Bauernhaus
Verkehrswert:
116.000,00 €
Wohnfläche ca.:
105 m²
Nutzfläche ca.:
52 m²
Grundstücksfläche ca.:
866 m²
Zimmeranzahl:
5
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1950
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Scheune:
Scheune
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Lage:

Adresse
Parkstraße 3
72401 Haigerloch

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)