Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 04.02.2021 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Kassiansaal, Gästehaus Abtei Lichtenthal, Kloster Lichtenthal, Hauptstraße 40, 76534 Baden-Baden (Hinweis: Parkmöglichkeiten an der Lutherkirche), öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
1/2-Anteil an leerstehendem Wohn- und Geschäftshaus; UG ca. 140 m² Lager- und Archivfläche, EG und OG ca. 300 m² Büroflächen, DG ca. 75 m² Wohnfläche; Baujahr ca. 1953; überalterter Zustand; drei eingeschossige, aneinandergebaute Pkw-Garagen mit folgenden Bauschäden: Erhebliche Rostbildung an tragenden Bauteilen und Feuchtigkeitsschäden; keine Innenbesichtigung erfolgt;
Verkehrswert: 135.000,00 €

Lfd. Nr. 2
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
1/2-Anteil an leerstehendem Wohn- und Geschäftshaus; UG ca. 140 m² Lager- und Archivfläche, EG und OG ca. 300 m² Büroflächen, DG ca. 75 m² Wohnfläche; Baujahr ca. 1953; überalterter Zustand; drei eingeschossige, aneinandergebaute Pkw-Garagen mit folgenden Bauschäden: Erhebliche Rostbildung an tragenden Bauteilen und Feuchtigkeitsschäden; keine Innenbesichtigung erfolgt;
Verkehrswert: 135.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
10 K 36/19
Termin:
04.02.2021 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.06.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die beiden 1/2 Anteile an einem Wohn- und Geschäftshaus mit drei Pkw-Garagen.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das zweigeschossige Wohn- und Geschäftshaus wurde ca. 1953 in Massivbauweise errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss sowie im rückwärtigen Bereich einen eingeschossigen Anbau. Modernisierungen/ Renovierungen sind erfolgt. Die Wohn- und Nutzfläche beträgt ca. 515 m² und teilt sich auf in Lager- und Archivflächen im UG ca. 140 m², Büroflächen im EG und OG ca. 300 m² und Wohnflächen im DG ca. 75 m². Das Wohn- und Geschäftshaus hinterlässt (derzeit) einen überalterten und in diesem Zustand kaum marktfähigen Eindruck.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Untergeschoss: Lager- und Abstellräume, Haustechnikraum, Archivflächen.
Erd- und Obergeschoss: Diverse Aufenthalts- und Nebenräume, Teeküche, Flure, sanitäre Anlagen, Abstellräume.
Dachgeschoss (ausgebauter Teilbereich): Wohnung, bestehend aus vier (bis fünf) Aufenthaltsräumen, Küche, Bad, separates WC, Flur.
Dachgeschoss/ Dachbodenspitz (nicht ausgebauter Teilbereich): Lager- und Abstellflächen.

Nebengebäude:
Drei eingeschossige, aneinander gebaute, in massiver Bauweise errichtete und mit einem Pultdach mit Trapezblecheindeckung versehene Pkw-Garagen. Die Garagen sind außen verputzt und gestrichen sowie mit manuell zu bedienenden Metall-Schwingtoren versehen. Es zeigen sich Bauschäden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Dachform: Hauptgebäude mit Satteldach mit Dachaufbauten (Gauben) sowie Dachflächenfenstern // Anbau mit Flachdach.
Bodenbeläge: Teppich, Fliesen, Laminat, oder vergleichbares.
Fenster: Kunststoff-Fenster, isolierverglast; Kunststoff-Rollläden.
Heizung: Gas-Zentralheizung.
Warmwasserversorgung: Zentrale Warmwasserversorgung.
Besondere Bauteile: 1. Hauseingangs-Überdachung als Beton-Krakplatte. 2. Eine Dachgaube.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ottersweier (ca. 6.500 Einwohner).

Bei der Eisenbahnstraße handelt es sich um eine, im westlichen Ortsbereich von Ottersweier, zwischen Bach- und Mooslandstraße gelegene Hauptdurchgangsstraße, mit relativ hohem Verkehrsaufkommen. In der Lage des Wertermittlungsobjektes sind deutliche Immissionen in Form von Verkehrslärm und Kfz-Abgasen, die über den üblichen Anliegerverkehr hinausgehen, wahrnehmbar.

Die nähere Umgebung des Wertermittlungsobjektes ist geprägt von überwiegend mehrgeschossiger Bebauung als Mehrfamilienwohnhäuser, bzw. Wohn- und Geschäftshäuser. Kindergärten bzw. -tagesstätten und eine Grundschule sind in Ottersweier vorhanden. Sämtliche weiterführende Schulen können in Bühl (ca. 2,5 km) besucht werden.

Entfernungen:

Geschäfte des täglichen Bedarfs/ Post/ Banken: ca. 250 m;
ÖPNV (Bushaltestelle): ca. 350 m;
(Bahnhof/ Bühl): ca. 4,5 km;
Ortsmitte Ottersweier: ca. 500 m.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Baden-Baden
Gutenbergstraße 17
76532 Baden-Baden

Telefon: Geschäftsstelle 07221/685-106
Öffnungszeiten: täglich von 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 36/19
Termin:
04.02.2021 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Wohnfläche ca.:
75 m²
Nutzfläche ca.:
440 m²
Wohn- & Nutzfläche ca.:
515 m²
Grundstücksfläche ca.:
781 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1953
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Lage:

Adresse
Eisenbahnstraße 21
77833 Ottersweier

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)