Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 06.06.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein, Wittelsbachstraße 10, 67061 Ludwigshafen, Raum XIII, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Ludwigshafen:
Gemarkung Ludwigshafen, Flur, Flurstück 762/40, Gebäude- und Freifläche, Mundenheimer Straße 225 mit 125 m², Blatt 1117 BV2.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Wohn- und Geschäftshaus, Gewerbeeinheit im EG (als Imbiss genutzt), 9 Wohneinheiten im 1. bis 6. OG (davon eine als Büro genutzt), 2 Lagerräume und 2 WC-Anlagen und Heizraum sowie 7 kleine Mieterkellerabteile im KG, Bj. 1973, gesamte Wohn-/Nutzfläche von 614,5 m².

Verkehrswert: 620.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
3 K 60/17
Termin:
06.06.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
620.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
15.05.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus.

Das Gebäude, bestehend aus Keller-, Erd- und sechs Obergeschossen, wurde ca. 1973 errichtet. Es ist Bestandteil einer geschlossenen Blockrandbebauung und in zweiseitiger Grenzbebauung an die Nachbargebäude unmittelbar angebaut. Im Erdgeschoss ist ein Durchgang zum kleinen Innenhof bzw. zum Treppenhaus angeordnet. Insgesamt sind eine Gewerbeeinheit und neun Wohnungen vorhanden.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohn- und nutzfläche von ca. 614,5 m² teilen sich auf in:

EG: Imbiss, Verkaufsraum mit Zugang von der Straße, Küche, Abst. - Nutzfläche 73,00 m²
1. OG: rechts Wohnung 1: 2 Zimmer, Küche, Bad/WC, Diele, Balkon - Wohnfläche ca. 51,00 m² // links Wohnung 2: 2 Zimmer, Kochdiele, DU/WC - Wohnfläche ca. 40,40 m².
2. OG: Wohnung 3: 4 Zimmer, Küche, 2 x Bad/WC, Diele, Balkon - Wohnfläche ca. 92,65 m².
3. OG: rechts Wohnung 4: 2 Zimmer, Küche, Bad/WC, Diele, Balkon - Wohnfläche ca. 51,00 m² // links Wohnung 5: 2 Zimmer, Kochdiele, DU/WC - Wohnfläche ca. 40,40 m².
4. OG: Wohnung 6: 4 Zimmer, Küche, 2 x Bad/WC, Diele, Balkon - Wohnfläche ca. 92,65 m².
5. OG: rechts Wohnung 7: 2 Zimmer, Küche, Bad/WC, Diele, Balkon - Wohnfläche ca. 51,00 m² // links Wohnung 8: 2 Zimmer, Kochdiele, DU/WC - Wohnfläche ca. 40,40 m².
6. OG: Wohnung 9: 3 Zimmer, Küche, Bad/WC, Diele, Terrasse - Wohnfläche ca. 82,00 m².

Im Kellergeschoss befinden sich 2 Lagerräume sowie 2 WC-Anlagen mit ca. 40,00 m² Nutzfläche, die an den Imbiss vermietet sind, 7 kleine Mieterkellerabteile sowie der Heizraum. Einer der beiden Lagerräume sowie die WC-Anlagen im Keller werden über eine Innentreppe direkt mit dem Ladengeschäft im Erdgeschoss verbunden.

Die Ausstattung des Wohn- und Geschäftshauses entspricht weitestgehend dem Baujahr 1973. Die Sanitärbereiche der Wohnungen können überwiegend nur noch bedingt als zeitgemäß eingeschätzt werden. Wesentliche Modernisierungs- bzw. Sanierungsmaßnahmen, hier insbesondere auch Maßnahmen zur Verbesserung der energetischen Situation des Gebäudes, wurden nicht durchgeführt. In den letzten Jahren erfolgte lediglich die Umstellung auf Fernwärme-Zentralheizung und die straßenseitigen Fenster der Gewerbeeinheit sind erneuert worden. Die Wohnungen befinden sich zum Teil in stärker abgewohntem Zustand. Die Grundrissgestaltung der Wohnungen ist zweckmäßig. Die großen Wohnungen im 2. + 4. Obergeschoss wurden durch Zusammenlegung von ehemals vorhandenen 2 Wohnungen geschaffen. Belichtung und Besonnung der Wohnräume werden als gut bewertet. Die innen liegenden Bäder und Küchen sind nach heutigem Standard unzureichend be- und entlüftet.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung sind, bis auf die Wohnung im 3. OG links, alle Einheiten vermietet. Die Wohnung im 3. OG links wird als Büro von einem der Eigentümer selbst genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Massivflachdach.
Fenster: Wohnungen isolierverglaste Leichtmetallenster, Gewerbe im EG straßenseitig vor ca. 2 Jahren erneuerte Schaufensteranlage aus isolierverglasten Kunststoffelementen // Wohnungen rückseitig Außenrollläden aus Kunststoff.
Bodenbeläge: Wohnungen: PVC-Belag, Laminat, Teppichboden, Bäder überwiegend Fliesen // Gewerbe: Fliesen (EG + KG) // Kellerräume, Heizraum: Estrich.
Heizung: Fernwärmezentralheizung (Umstellung etwa 2010), Plattenheizkörper.
Warmwasser: zentral über die Heizung (Boiler im Heizraum).
Elektroinstallation: Baujahrstandard, einfache bis mittlere Ausführung, Klingel- und Gegensprechanlage.
Sanitäre Installation: Wohnungen: eingeflieste Badewannen bzw. Duschtassen, Stand-WC mit Aufbauspülkasten, Waschbecken // Gewerbe: im KG WC-Herren mit WC-Becken, PP-Becken und Waschbecken // WC-Damen mit WC-Becken und Waschbecken.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Ludwigshafen (ca. 173.000 Einwohner).

Das leicht unregelmäßige Grundstück liegt in zentraler Innenstadtlage, westlich der Mundenheimer Straße unweit südlich der Pfalzgrafenstraße. Bei der Mundenheimer Straße handelt es sich um eine stärker frequentierte Hauptverkehrsstraße. Die Fahrbahn ist asphaltiert, beidseitig befestigte Gehwege und Straßenbeleuchtung sind vorhanden. Parkmöglichkeiten bestehen eingeschränkt im öffentlichen Straßenraum (Bewohnerparkzone).

Die unmittelbare Umgebung ist bebaut mit mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshäusern in geschlossener Blockrandbauweise und mehreren Schulgebäuden, weiter südlich befinden sich kommunale Einrichtungen sowie das Polizeipräsidium. Insgesamt gefragte, zentrale Wohnlage mit entsprechend gut ausgeprägter Infrastruktur in näherer Umgebung mit der Einschränkung erhöhter Lärmbelastung durch die Mundenheimer Straße.

Anschluss an das öffentliche Nahverkehrsnetz besteht über Bus- und Straßenbahnlinien, die nächste Bushaltestelle liegt ca. 250 m entfernt in der Mundenheimer Straße, die nächste Straßenbahnhaltestelle in fußläufiger Entfernung in der Wittelsbach- bzw. Bleichstraße. Der S-Bahnhof „Lu.-Mitte“ kann nach etwa 400 m erreicht werden. Die überregionale Verkehrsanbindung ist als gut anzusehen, über das Autobahn- und Schienennetz besteht optimale Anbindung der Stadt an andere Wirtschaftsräume. Durch das nördliche Stadtgebiet führt die Bundesautobahn 6 (Saarbrücken-Nürnberg). Im Westen der Stadt führt die Bundesautobahn 61 (Speyer Koblenz) vorbei. Ferner beginnen hier die A 65 in Richtung Neustadt an der Weinstraße und die A 650 in Richtung Bad Dürkheim.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Ludwigshafen
Wittelsbachstr. 10
67061 Ludwigshafen

Telefon Geschäftsstelle:
0621/5616-330
0621/5616-337
Öffnungszeiten: täglich 9:00 - bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 60/17
Termin:
06.06.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
620.000,00 €
Wohnfläche ca.:
541,50 m²
Nutzfläche ca.:
73 m²
Wohn- & Nutzfläche ca.:
614,50 m²
Grundstücksfläche ca.:
125 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1973
Etagenanzahl:
6
Heizungsart:
Fernwärmeheizung
verfügbar:
1 WE eigen genutzt / Rest vermietet
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Aufzug:
Aufzug
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Lage:

Adresse
Mundenheimer Straße 225
67061 Ludwigshafen
Ortsteil
Süd

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)