Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 01.11.2017 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Gifhorn, Am Schloßgarten 4, Saal 118, öffentlich versteigert werden:

das im Grundbuch von Hankensbüttel Blatt 1479 eingetragene Grundstück, lfd. Nr. 1, Gemarkung Hankensbüttel, Flur 2, Flurstück 1219/108, Gebäude- und Freifläche, Hindenburgstraße 16, Größe 825 m².

Verkehrswert: 140.000,00 €.

Objektbeschreibung: Wohn-/Geschäftshaus.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
5 K 8/17
Termin:
01.11.2017 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
140.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
30.05.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus.

Das Baujahr des 2-geschossigen, unterkellerten Gebäudes ist unbekannt. 1949 erfolgte eine Erweiterung, um/nach 2012 wurden Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen durchgeführt. Baumängel/Bauschäden sind erkennbar. Es besteht Renovierungsbedarf.

Die Räumlichkeiten verteilen sich wie folgt:

EG: Büro: Laden Büro, Büro 2, Teeküche, WC, Abstellraum, ca. 69 m² // Wohnung: Flur, Wohnzimmer, Dachterrasse, Schlafzimmer, Zimmer, Küche, Dusche, ca. 76 m².
1. OG: Flur, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Dusche, ca. 64 m².
2. OG: Flur, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Dusche, Abstellraum, ca. 63 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen vermietet. Es besteht ein Wohnungsrecht an sämtlichen Räumlichkeiten, bezogen auf die Wohnräume, somit Flur, Badezimmer, Küche mit Esszimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer im Erdgeschoss. Weiterhin hat die Berechtigte freien Umgang in Hof und Garten und Keller.


Ausstattung

Fenster: Kunststoffrahmen mit Isolierverglasung, z.T. Holzrahmen.
Fußböden: Estrich, Holzdielung bzw. auch Trockenbau und mit Fliesen sowie Textil-/ Kunststoffbelag.
Sanitäre Installation: Büro mit Toilette (WC, Waschbecken) sowie weiteren der Nutzung entsprechenden Ver- und Entsorgungsanschlüssen // Wohnungen jeweils mit Duschbädern (Dusche, WC, Waschbecken) sowie weiteren der Nutzung entsprechenden Ver- und Entsorgungsanschlüssen.
Heizung: Warmwasserzentralheizung, in der Erdgeschosswohnung als Fußbodenheizung.
Elektrische Installation: der Nutzung entsprechend.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich im Ortskern der Ortschaft Hankensbüttel (ca. 9.040 Einwohner).

Das unregelmäßig geformte Grundstück liegt in der Hindenburgstraße. Diese bildet hier mit der Wittinger Straße die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße B 244. Die nähere Umgebung ist überwiegend mit Wohn- und Geschäftshäusern sowie entsprechenden Nebengebäuden bebaut. In Hankensbüttel befinden sich Versorgungsmöglichkeiten, z.T. über den täglichen Bedarf hinaus, sowie Kindergärten, Schulen, Ärzte, Freizeiteinrichtungen und solche für kirchliche und kulturelle Zwecke. Ein Anschluss an das Bundesautobahnnetz besteht in ca. 35 km Entfernung.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Gifhorn
Am Schloßgarten 4
38518 Gifhorn

Telefon Geschäftsstelle: 05371/897-319

Sprechzeiten: Montag bis Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
5 K 8/17
Termin:
01.11.2017 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
140.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
825 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Adresse
Hindenburgstraße 16
29386 Hankensbüttel

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)