Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Reihenmittelhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 09.09.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Goslar, Kaiserbleek 8, Saal/Raum 314, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 85.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
11 K 14/18
Termin:
09.09.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
85.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
06.07.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Reihenmittelhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das zweigeschossige, unterkellerte Gebäude wurde ca. 1958 in Massivbauweise mit Satteldach errichtet. Das Satteldach ist nach vorliegenden Unterlagen teilweise (ca. 15%) ausgebaut. Das Haus ist in Massivbauweise erstellt. Der Zugang zum Garten erfolgt über die Kelleraußentreppe sowie über die überdachte Terrasse. Die Wohnfläche beträgt nach überschläglicher Ermittlung ca. 133 m². Von außen zeigt sich ein mittelmäßiger Zustand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: aus Kunststoff mit Isolierverglasung und überwiegend Außenrollläden
Hauseingangstür: aus Metall mit Glasausschnitt.
Heizung: soweit bekannt mittels einer Ölheizung.
Sonstige Ausstattung: Balkonüberdachung als massive Konstruktion mit einer Eindeckung aus Lichtwellplatten.
Außenanlagen: Zuwegung mit Waschbetonplatten; Gartenanlage mit Rasen und Büschen angelegt; Einfriedung tlw. mit Holzzaunelementen sowie Maschendrahtzaun.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Harzburg im Ortsteil Harlingerode am nordwestlichen Rand des Ortsteils.

Das von der Straße her ansteigende Grundstück liegt in einer Sackgasse. Die Umgebungsbebauung besteht aus 1- bis 2-geschossigen Wohnhäusern. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befinden sich ein Parkplatz, ein Trafohäuschen und ein Kinderspielplatz. Rückseitig des Grundstücks verlaufen ein unbefestigter Pfad sowie eine Bahntrasse. Hinter der Bahntrasse liegt ein Friedhof.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Goslar
Kaiserbleek 8 - Haus II
38640 Goslar

Öffnungszeiten Mo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
11 K 14/18
Termin:
09.09.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
85.000,00 €
Wohnfläche ca.:
133 m²
Grundstücksfläche ca.:
316 m²
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1958
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Josefstraße 19
38667 Bad Harzburg-Harlingerode

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)