Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 16.04.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Herzberg am Harz, Schloß 4, Saal/Raum 11, öffentlich versteigert werden:

Die im Grundbuch von Neuhof Blatt 584 eingetragenen Grundstücke; Gemarkung Neuhof, Flur 1,

lfd. Nr. 1, Flurstück 19/14 Erholungsfläche, Sachsengraben, Größe 188 m².
lfd. Nr. 2, Flurstück 19/15, Gebäude- und Freifläche, Sachsengraben 17, Größe 1326 m².

Verkehrswert: 400,00 € (lfd. Nr. 1) und 8.600,00 € (lfd. Nr. 2),

Gesamtverkehrswert: 9.000,00 €.

Detaillierte Objektbeschreibung:
Mehrfamilienwohnhaus, 4 WE und Nebengebäude, Bauj. um 1900, Leerstand, Reparaturrückstau ca. 33.500 €.

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
5 K 6/18
Termin:
16.04.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
9.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
29.09.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus (2 Flurstücke).

Auf dem Grundstück befinden sich ein Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten und zwei Nebengebäude. Das Baujahr ist nicht bekannt. Die übrige Grundstücksfläche ist teilweise befestigte Hoffläche bzw. Garten- und Grünfläche.

Der Gebäudekomplex bestehend aus einem alten Wohnhaus und einer ehemaligen Scheune mit Anbauten, die nachträglich zum Wohnhaus um genutzt wurde. Die Wohnfläche beträgt ca. 170 m².

Das alte Wohnhaus wurde einseitig angebaut. Das nicht unterkellerte Gebäude ist ein- bzw. zweigeschossig mit steilem, nicht ausgebautem Satteldach. Hofseitig ist ein offener Windfang angebaut.

Die ehem. Scheune ist nicht unterkellert, eingeschossig mit steilem, nicht ausgebautem Satteldach. Nord- und südseitig ist je ein Nebengebäude angebaut.

Das Gebäude (altes Wohnhaus) ist im derzeitigen Zustand nicht bewohnbar. Um es wieder nutzbar zu machen, müssen Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten durchgeführt werden. Die ehem. Scheune muss abgebrochen werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.


Ausstattung

Heizung: Warmwasser-Zentralheizung.
Dachform: steiles Satteldach, Anbauten: Pultdach.
Bodenbeläge: Holzfußboden und Textil- bzw. PVC-Belag, Fliesen.
Sanitärausstattung: Badewanne, Waschbecken, WC-Becken.
Elektroinstallation: normale Grundausstattung, separate Messeinrichtungen je WE.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Sachsa, Ortsteil Neuhof.

Das relative ebene Grundstück besteht aus 2 Flurstücken, es ist unregelmäßig geschnitten. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus einer Wohnnutzung, in meist offener, ein- und zweigeschossiger Bauweise, teilweise auch landwirtschaftlichen Nutzung.

Alle wichtigen Infrastruktureinrichtungen wie Verwaltungs-, soziale und Dienstleistungseinrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten sind in Bad Sachsa vorhanden. Im Ortsteil Neuhof ist nur noch eine Kindertagesstätte vorhanden. Öffentliche Verkehrsmittel (Bahnstation) liegen ca. 1 km und Bushaltestelle ca. 300 m entfernt.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Herzberg
Schloß 4
37412 Herzberg am Harz

Telefon Geschäftsstelle 05521/8955-15 und -23
Öffnungszeiten Montags bis Freitags 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
5 K 6/18
Termin:
16.04.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
9.000,00 €
Wohnfläche ca.:
170 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.514 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
verfügbar:
leer stehend
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Lage:

Lage:

Adresse
Sachsengraben 17
37441 Bad Sachsa

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)