Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Gewerbeimmobilie und Wohnhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 28.05.2019 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Lüneburg, Am Ochsenmarkt 3, Saal 125, öffentlich versteigert werden:

das im Grundbuch von Adendorf Blatt 1216 eingetragene Grundstück, lfd. Nr. 4, Gemarkung Adendorf, Flur 7, Flurstück 21/149, Gebäude- und Freifläche Dorfstraße 34, Größe 5063 m².

Verkehrswert: 1.120.000,00 €.
Objektbeschreibung: gewerblich genutztes Grundstück (Werkhalle mit Büroräumen und separates Einfamilienhaus und Nebengebäude)

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
23 K 21/18
Termin:
28.05.2019 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
1.120.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.08.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Gewerbeimmobilie mit separatem Wohnhaus.

Werkhalle mit Büroräumen:

Die nicht unterkellerte, 1- bis 2-geschossige Halle wurde ca. 1971 errichtet. Eine Erweiterung erfolgte ca. 1979 und der Anbau des Bürotraktes ca. 2014. Das Objekt wird über eine Öl-Zentralheizung beheizt. Der Bau- und Unterhaltungszustand ist durchschnittlich bis gut. Die Nutzfläche der Gewerbeeinheit beträgt ca. 1.358 m². Auf dem Hallendach findet sich eine Photovoltaik-Anlage (fremdvermietet).

Aufteilung/Nutzung:
Werkhalle, Maschinenraum, Werkzeugausgabe, Meisterraum, Heizung, Ausstellungsraum, Büro, Buchhaltung, Besprechung, Chef, Flur, WC, Teeküche.
Obergeschoss: Lagerraum, Abstellraum, WC, Waschraum, Umkleideraum, Aufenthalt.

Einfamilienhaus:

Das unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde um ca. 1908 errichtet, es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss und einen tlw. ausgebauten Spitzboden. Um- und Anbauten erfolgten ca. 1964 und 1980. Das Gebäude wird über eine Gas - Zentralheizung (ca. 1990) beheizt. Die Wohnfläche beträgt ca. 209 m². Der Bau- und Unterhaltungszustand ist gut.

Aufteilung/Nutzung:
Erdgeschoss: Wohnzimmer, Esszimmer, Diele, Küche, Hausw.-Raum, Dusche, WF, WC, überd. Eingang, Terrasse.
Obergeschoss: Kind 1, Kind 2, Eltern, Diele, Flur, Bad, Kind 3, Balkon 1, Balkon 2.
Kellergeschoss: Vorrat, Keller 1, Keller 2, Flur, Heizraum, Öl-Tank, Keller 3, Keller 4.
Wintergarten.

Nebengebäude:
Zwei Nebengebäude aus Holz zum einen als Aufenthaltsraum mit überdachtem Freisitz und zum anderen als Lagerbereich.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Adendorf.

Das Grundstück hat eine unregelmäßige Form. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Ein- und Zweifamilienhäusern.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Lüneburg
Am Ochsenmarkt 3
21335 Lüneburg

Telefon Geschäftsstelle: 04131/202-340
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Mo.-Fr. 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
23 K 21/18
Termin:
28.05.2019 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
1.120.000,00 €
Wohnfläche ca.:
209 m²
Nutzfläche ca.:
1.358 m²
Grundstücksfläche ca.:
5.063 m²
Etagenanzahl:
1- bis 2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Nebengebäude:
Nebengebäude

Lage:

Lage:

Adresse
Dorfstraße 34
21365 Adendorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)