Zwangsversteigerung elf Landwirtschaftsflächen

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 14.03.2018 um 13:00 Uhr folgender Grundbesitz, im Raum C 2, Sitzungssaal, Amtsgericht Neustadt an der Weinstraße, Robert-Stolz-Straße 20, 67433 Neustadt an der Weinstraße, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Haßloch
lfd. Nr. 1, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 11761, Grünland, Auf der Königswiese, Größe 920 m², Blatt 7519, BV 15,
lfd. Nr. 2, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 11761/2, Grünland, Auf der Königswiese, Größe 920 m², Blatt 7519, BV 16,
lfd. Nr. 3, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 11761/3, Grünland, Auf der Königswiese, Größe 920 m², Blatt 7519, BV 17,
lfd. Nr. 4, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 1711/2, Landwirtschaftsfläche, Mittelgewanne zwischen dem Lachener Weg und Sägmühlpfad, Größe 1.471 m², Blatt 7519, BV 18,
lfd. Nr. 5, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 1717/4, Landwirtschaftsfläche, Unterm Lachener Weg über den Krummen Graben, Größe 1.047 m², Blatt 7519, BV 19,
lfd. Nr. 6, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 11602, Grünland, Obere Lachgewanne, Größe 1.510 m², Blatt 7519, BV 25,
lfd. Nr. 7, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 3810/1, Landwirtschaftsfläche, Meckenheimer Straße, Größe 1.993 m², Blatt 7519, BV 29,
lfd. Nr. 8, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 14368, Landwirtschaftsfläche, Obere Mittelgewanne, Größe 1.876 m², Blatt 7519, BV 31,
lfd. Nr. 9, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 14490/1, Landwirtschaftsfläche, Weidigwiesen, Größe 1.492 m², Blatt 7519, BV 32,
lfd. Nr. 10, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 13816/1, Landwirtschaftsfläche, Am Grasweg, Größe 2.520 m², Blatt 7519, BV 34,
lfd. Nr. 11, Gemarkung Haßloch, Flur, Flurstück 13817/1, Landwirtschaftsfläche, Am Grasweg, Größe 1.149 m², Blatt 7519, BV 35.

Lfd. Nr. 1, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Grünland. Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 1.380,00 €

Lfd. Nr. 2, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Grünland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 1.380,00 €

Lfd. Nr. 3, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Grünland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 1.380,00 €

Lfd. Nr. 4, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Ackerland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 14.710,00 €

Lfd. Nr. 5, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Ackerland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 10.470,00 €

Lfd. Nr. 6, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Grünland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 2.265,00 €

Lfd. Nr. 7, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Ackerland, Spargelanbau. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 7.972,00 €

Lfd. Nr. 8, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Weideland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 4.352,00 €

Lfd. Nr. 9, Objektbeschreibung/Lage: (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Ackerland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 2.536,00 €

Lfd. Nr. 10, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Ackerland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 10.584,00 €

Lfd. Nr. 11, Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine landwirtschaftliche Fläche, bewirtschaftet. Tatsächliche Nutzung: Ackerland. Das Grundstück ist verpachtet;
Verkehrswert: 4.826,00 €

Gesamt: 61.855,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 27/15
Termin:
14.03.2018 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftsfläche
Verkehrswert:
61.855,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
15.06.2016
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um elf Landwirtschaftsflächen.

Die rechteckigen, ebenen Flurstück 11761, 11761/2 und 11761/3 haben jeweils eine Größe von ca. 920 m², eine mittlere Breite von ca. 4 m und eine mittlere Tiefe von ca. 240 m. Der Verkehrswert beträgt jeweils 1.380,00 €.

Das rechteckige, ebene Flurstück 1711/2 mit einer Größe von ca. 1.471 m² hat eine mittlere Breite von ca. 9 m und eine mittlere Tiefe von ca. 170 m. Verkehrswert: 14.710,00 €.

Flurstück 1717/4 hat eine Größe von ca. 1.047 m², mittlere Breite von ca. 6 m und mittlere Tiefe von ca. 175 m. Der Zuschnitt ist rechteckig, geknickt, der Geländeverlauf eben. Verkehrswert: 10.470,00 €.

Bei dem Flurstück 11602 handelt es sich um ein ca. 1.510 m² großes Grundstück. Die Form ist rechteckig, der Geländeverlauf eben. Die mittlere Breite beträgt ca. 8,5 m, die mittlere Tiefe ca. 180 m. Verkehrswert: 2.265,00 €.

Das ebene Flurstück 3810/1 mit einer mittleren Breite von ca. 11 m und einer mittleren Tiefe von ca. 175 m hat eine Größe von ca. 1.993 m². Die Grundstücksform ist fast rechteckig. Verkehrswert: 7.972,00 €.

Flurstück 14368 ist eben und rechteckig. Die Größe beträgt ca. 1.876 m², die mittlere Breite ca. 16 m, die mittlere Tiefe ca. 115 m. Verkehrswert: 4.352,00 €.

Bei Flurstück 14490/1 mit einer Größe von ca. 1.492 m², mittleren Breite von ca. 7 m und mittleren Tiefe von ca. 210 m handelt es sich um ein ebenes, rechteckiges Grundstück. Verkehrswert: 2.536,00 €.

Das Flurstück 13816/1 ist eben und rechteckig. Die Größe beträgt ca. 2.520 m², die mittlere Breite ca. 7 m, die mittlere Tiefe ca. 370 m. Verkehrswert: 10.584,00 €.

Bei dem ebenen, rechteckigen Flurstück 13817/1 handelt es sich um ein ca. 1.149 m² großes Grundstück. Die mittlere Breite beträgt ca. 3 m, die mittlere Tiefe ca. 370 m. Verkehrswert: 4.826,00 €.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die Objekte verpachtet.


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich auf der Gemarkung Haßloch.

Die Flurstücke 11761, 11761/2 und 11761/3 liegen südlich von Haßloch und werden einseitig über eine befestigte Straße erschlossen. Bis zum Zentrum sind es ca. 5 km.

Flurstück 1711/2 und 1717/4 grenzen südlich an Haßloch. Flurstück 1711/2 ist einseitig über eine befestigte, Flurstück 1717/4 über eine unbefestigte Straße erschlossen. Das Flurstück 11602 liegt südlich, ca. 4 km Luftlinie von Haßloch/Zentrum entfernt. Die Erschließung erfolgt über eine unbefestigte Zuwegung. Flurstück 3810/1 liegt nordwestlich direkt am Ortsrand von Haßloch und wird über eine teilweise befestigte Fläche erschlossen.

Das Flurstück 1438 befindet sich östlich von Haßloch, ca. 1,2 km Luftlinie vom Zentrum entfernt und wird über eine unbefestigte zweiseitige Zuwegung erschlossen. Flurstück 14490/1 liegt ca. 2 km Luftlinie östlich des Zentrums von Haßloch entfernt. Es wird über eine unbefestigte zweiseitige Zuwegung erschlossen. Die Erschließung der nordöstlich von Haßloch gelegenen Flurstücke 13816/1 und 13817/1 erfolgt zweiseitig über eine befestigte Fläche. Die Entfernung zum Zentrum von Haßloch beträgt rund 2 km Luftlinie.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom entsprechenden Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Neustadt/Weinstraße
Robert-Stolz-Str. 20
67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon: Geschäftsstelle 06321/401-358
Geschäftszeiten: täglich von 08:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 27/15
Termin:
14.03.2018 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftsfläche
Verkehrswert:
61.855,00 €
verfügbar:
verpachtet

Lage:

Adresse
67454 Haßloch

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)