Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 02.12.2021 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz in der Lindenhalle Wolfenbüttel, Halberstädter Straße 1 a, 38300 Wolfenbüttel, Saal für das Amtsgericht Wolfenbüttel, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 60.000 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
23 K 20/20
Termin:
02.12.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
60.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
28.01.2021
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus (zwei Flurstücke).

Das freistehende, teilunterkellerte Wohnhaus wurde ca. 1870 an der Nordseite mit Fachwerk mit Mauerwerksausfachungen, an der Südseite mit Faserzementplatten und am Giebel mit Ziegelbehang errichtet, ein Umbau fand ca. 1981 statt.

Das Gebäude befindet sich in einem vernachlässigten Zustand. Das Haus weist an verschiedenen Stellen Feuchtigkeitserscheinungen auf. Schimmelbildung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Erdgeschossdecke weist ein großes Loch aufgrund eines ehemaligen Wasserschadens auf. Im aktuellen Zustand ist das Gebäude nicht bewohnbar. Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 175 m².

Nutzung/Raumaufteilung:

Der Teilkeller kann lediglich einfachen Lagerzwecken dienen.

Im Erdgeschoss befinden sich die Küche, das Wohnzimmer, ein Gäste-WC und ein weiterer Raum. Ein Duschbad ist vom Gewächshaus aus erreichbar.

Über die zentrale Geschosstreppe gelangt man ins Obergeschoss, wo weitere Wohn- und Schlafräume sowie das Bad gelegen sind.

Im ausgebauten Dachgeschoss befindet sich ein weiterer großer Wohnraum.

Das auf dem Grundstück vorhandene Nebengebäude dient Lagerzwecken. Ein Raum ist beheizbar und wohnlich eingerichtet. Zwischen Nebengebäude und Wohnhaus wurden ein beheizbares Gewächshaus (Baujahr ca. 1959) und ein Flur mit Duschbad errichtet.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Dachform: Satteldach, Eindeckung mit Dachpfannen.
Fenster: Kunststoffrahmen mit Wärmedämmverglasung (Bj. 1981).
Bodenbeläge: Laminat, Teppich, Fliesen, PVC, Dielen.
Heizung: Gaszentralheizung; Verteilung über Heizkörper, Kaminofen im Gewächshaus.
Warmwasser: Solaranlage zur Warmwasserunterstützung, im Obergeschoss über Boiler.
Elektroinstallation: einfache, teils veraltete Ausstattung.
Sanitäre Installation: EG: Gäste-WC mit Waschbecken und WC // OG: Bad mit Wanne, Dusche, Waschbecken und WC // Außenbereich, vom Gewächshaus erreichbar: Bad mit Dusche, Waschbecken und WC.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Uehrde, OT Barnstorf (ca. 230 Einwohner).

Das Grundstück liegt an der Holmstraße in zweiter Reihe. Die Erschließung erfolgt über das vordere Grundstück Hausnummer 2. Die Holmstraße ist eine Nebenstraße mit mäßigem Verkehrsaufkommen. In der Nachbarschaft herrscht überwiegend Wohnbebauung vor. Es handelt sich um eine ruhige Lage. Die Verkehrsanbindung kann als durchschnittlich für die gegebene Ortslage bezeichnet werden.

Eine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist in ca. 100 m an der Bushaltestelle „Barnstorf“ gegeben. Geschäfte mit Waren des täglichen Bedarfs sowie ein Regionalbahnhof sind in ca. 7 km in Schöppenstedt vorhanden.

Die gesamte Grundstücksfläche ist regelmäßig geschnitten und in ihrer Topografie eben. Die Grundstückserschließung erfolgt über die Holmstraße und über das Flurstück 56. Die ortsüblichen Ver- und Entsorgungsleitungen sind vorhanden. Auf dem Bewertungsgrundstück stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Weitere Parkplätze befinden sich im öffentlichen Verkehrsraum.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Volksbank Wolfenbüttel, Am Herzogtore 12, 38300 Wolfenbüttel,
Ansprechpartner: Herr Wilken, Tel. 05331/889-19851, Zeichen: 990/Wti/8079072


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Wolfenbüttel
Rosenwall 1A
38300 Wolfenbüttel

Telefon: 05331 /809-0
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00 bis 12.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Wichtiger Hinweis:

Wichtiger Hinweis:

Wichtiger Hinweis zur Versteigerung
Hinweise für Verfahrensbeteiligte während der Corona-Pandemie:
 
Zum Schutz aller Beteiligten finden während der Corona-Pandemie die Zwangsversteigerungen des Amtsgerichts Wolfenbüttel in der Lindenhalle, Halberstädter Str. 1 a, 38300 Wolfenbüttel statt.
 
Für alle Termine gelten die an dem Terminstag aktuellen Regeln des Infektionsschutzgesetzes des Bundes und der entsprechenden Niedersächsischen Gesetze und Verordnungen.
 
Es kann daher sein, dass Sie die Halle und den Gerichtssaal z.B. nur mit einem bestätigten PcR-Test betreten dürfen, der nicht älter als 12- oder 24 Stunden ist.  Bitte bereiten Sie sich gegebenenfalls entsprechend vor.
 
Welche Regeln gelten werden, kann zum Zeitpunkt der Terminierung nicht abgesehen werden.
 
Es wird darum gebeten, von diesbezüglichen Rückfragen bei Gericht abzusehen, sondern sich hinsichtlich der geltenden Bestimmungen mittels geeigneter Quellen anderweitig zu informieren.
 
Außerdem gelten außerhalb des Saales, in dem die Versteigerungen stattfinden, die für die Lindenhalle festgeschriebenen Hygienevorschriften und Verhaltensregeln, innerhalb des Saales diejenigen, die vom Amtsgericht Wolfenbüttel verantwortet werden.
 
Zum Schutz vor Infektionen soll der Aufenthalt in der Lindenhalle auf das absolut erforderliche Mindestmaß beschränkt werden.
 
Sie werden daher gebeten, die Lindenhalle erst kurz vor dem Termin zu betreten und sich an die dort geltenden Regeln (Abstandsregelung, Tragen von FFP-2- oder OP-Maske) Hygienevorschriften, Registrierung der persönlichen Daten, etc.) zu halten.

Objektdaten:

Aktenzeichen:
23 K 20/20
Termin:
02.12.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
60.000,00 €
Wohnfläche ca.:
175 m²
Grundstücksfläche ca.:
2.518 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1870
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Holmstraße 3
38170 Uehrde-Barnstorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)