Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 01.12.2020 um 14:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bernburg, Liebknechtstr. 2, 06406 Bernburg (Saale), Saal/Raum 119, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 22.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
2 K 1/20
Termin:
01.12.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
22.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
10.07.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das teilunterkellerte Wohnhaus wurde ca. 1939 in massiver Bauweise errichtet, es besteht aus Erd- und Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt geschätzt ca. 75 m².

Aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes kann davon ausgegangen werden, dass an dem Innenausbau nach 1990 keine durchgreifenden Sanierungen/Modernisierungen durchgeführt wurden. Demnach wäre hier von einem baujahrestypischen bzw. DDR-typischen Gebäudestandard auszugehen Das Gebäude stellt sich, unter Berücksichtigung des Baujahrs und den augenscheinlich unterlassenen Modernisierungen, in einem baulich als eher unzureichend einzuschätzenden Gesamtzustand dar.

Auf dem Grundstück befinden sich eine Pkw-Garage und davor noch eine weitere Pkw-Abstellmöglichkeit.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Nienburg (Saale).

Das rechteckige Grundstück liegt im westlichen Randbereich von Nienburg, südlich der Ernst-Thälmann-Allee (L73) innerhalb eines in den 1930er Jahren entstandenen Wohngebiets mit überwiegend EFH-Bebauung und sich südlich anschließendem einzelnen Geschosswohnungsbau. In der näheren Umgegend ist überwiegend 1-geschossige, offene Wohnbebauung in Form von freistehenden Einfamilienhäusern vorherrschend. Die Wohnlage wäre als eine gute Wohnlage zu bezeichnen.

Das Stadtzentrum liegt in einer Entfernung von ca. 800 m in östlicher Richtung. Hier befinden sich auch die öffentlichen Institutionen wie Schulen und kulturelle Einrichtungen wie auch verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten. Der Haltepunkt an die Bahnstrecke kann in einer Entfernung von ca. 400 m östlich erreicht werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

vertreten durch RA'e Dr. Petereit, Armbrüster & Partner, Kaiserstr. 24a, 55116 Mainz, Tel.-Nr.: 06131-6260852, Ansprechpartner Frau Weber, Zeichen: 22004/19 / pp


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bernburg
Liebknechtstr. 2
06406 Bernburg

Telefon: 03471/3773
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00-12:00 Uhr und Di. 15:00-17:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 1/20
Termin:
01.12.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
22.000,00 €
Wohnfläche ca.:
75 m²
Grundstücksfläche ca.:
604 m²
Objekt Zustand:
ungepflegt
Baujahr ca.:
1939
Etagenanzahl:
1
verfügbar:
eigen genutzt
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz

Lage:

Lage:

Adresse
Bernhardstraße 13
06429 Nienburg (Saale)

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)