Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 02.12.2019 um 11:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Pirmasens, Bahnhofstraße 22-26, 66953 Pirmasens, Raum 235, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
11 m² großes baureifes Land;

Verkehrswert: 400,00 €

Lfd. Nr. 2 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
circa 1940 erbautes Einfamilienhaus, zweigeschossig, unterkellert, nicht ausgebautes Dachgeschoss (nicht ausbaufähig), freistehend (einseitige Grenzbebauung), erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf, Garage im Gebäude mit Schwingtor;

Verkehrswert: 81.000,00 €

Lfd. Nr. 3 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
357 m² große landwirtschaftliche Fläche;

Verkehrswert: 400,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
1 K 70/18
Termin:
02.12.2019 um 11:15 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
81.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
01.02.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus. Des Weiteren gelangen 11 m² baureifes Land (Flst. 424/5) sowie ein unbebautes Grundstück/Grünland (Flst. 387/1) zur Versteigerung.

Das Gebäude wurde ca. 1940 in Massivbauweise errichtet, mit einer im Haus integrierten Garage mit Schwingtor. In späteren Jahren erfolgten div. Modernisierungsmaßnahmen, zuletzt ca. 2010. Es ist 2-geschossig und verfügt über eine Unterkellerung sowie ein nicht ausgebautes Dachgeschoss. Der Dachraum ist nicht ausbaufähig.

Im KG befinden sich neben der Garage mehrere Kellerräume, der Heizungsraum sowie ein Tankraum. Im EG und OG sind jeweils Flur, Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer und Kinderzimmer vorhanden. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 162 m². Die Grundrisse haben eine zweckmäßige Gestaltung mit einer normalen Besonnung und Belichtung.

Es besteht ein befriedigender baulicher Zustand. Das Objekt zeigt einen erheblichen Unterhaltungsstau und allgemeinen Renovierungsbedarf. Zudem befindet sich im Gebäude eine große Menge an Unrat und Schrott.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung, technisch überaltert.
Heizung: Öl-Zentralheizung.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Fenster: teils Aluminium-, teils Kunststoffrahmen mit Doppelverglasung; Kunststoffrollläden.
Sanitäre Installation: bessere Ausstattung im EG, ausreichend vorhanden; Bäder mit Dusche und/oder Wanne.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Thaleischweiler-Fröschen (ca. 3.400 Einwohner), ca. 5 - 10 Fußminuten vom Ortszentrum entfernt.

Das Gelände weist eine hängige Topografie auf, von der Straße abfallend. Bei der Herschberger Straße handelt es sich um eine voll ausgebaute Anliegerstraße mit mäßigem Verkehr. Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist aufgelockerter, offener, 2-geschossiger Bauweise. Die infrastrukturellen Einrichtungen entsprechen der Größe der Gemeinde.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Pirmasens
Bahnhofstraße 22 - 26
66953 Pirmasens

Telefon Zentrale: 06331/871-1
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 09:00-12:00 Uhr und nach Vereinbarung sowie Freitags 09:00-13:00 Uhr und nach Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 70/18
Termin:
02.12.2019 um 11:15 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
81.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
162 m²
Grundstücksfläche ca.:
457 m²
Zimmeranzahl:
6
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1940
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Herschberger Straße 27
66987 Thaleischweiler-Fröschen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)