Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 19.08.2019 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Idar-Oberstein, Mainzer Straße 180, 55743 Idar-Oberstein, Raum 116, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
- nimmt am "vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Gimbweiler" teil
- die "vorläufige Besitzeinweisung gem. § 65 FlurbG" hat bereits stattgefunden
- die Beteiligten wurden mit Wirkung vom 15.09.2017 in den Besitz der neuen Grundstücke eingewiesen.
- neue Grundstücksbezeichnung: Flur 23 Flurstück 5; 492 m².
unbebautes Grundstück;

Verkehrswert: 9.570,00 €

Lfd. Nr. 2 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
- nimmt am "vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Gimbweiler" teil
- die "vorläufige Besitzeinweisung gem. § 65 FlurbG" hat bereits stattgefunden
- die Beteiligten wurden mit Wirkung vom 15.09.2017 in den Besitz der neuen Grundstücke eingewiesen.
- neue Grundstücksbezeichnung: Flur 23 Flurstück 6; 889 m².
eingeschossiges Einfamilienhaus mit Kniestock; unterkellert; überwiegend ausgebautes Dachgeschoss; ca. 148 m² Wohnfläche; mit Garage und Blechgarage;

Verkehrswert: 46.800,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
11 K 77/18
Termin:
19.08.2019 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
46.800,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
21.02.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garagenanbau und separater Blechgarage (Flur 23, Flurstück 6). Des Weiteren gelangt ein unbebautes Grundstück zur Versteigerung (Flur 23, Flurstück 5).

Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilen besichtigt werden (die beiden Zimmer links (neben dem Bad) im ausgebauten DG, waren nicht zugänglich). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das 1-geschossige, unterkellerte Wohnhaus mit Kniestock wurde ca. 1950 in massiver Bauweise errichtet, das Dachgeschoss hat man überwiegend zu Wohnzwecken ausgebaut. Ca. 1969 erfolgte ein teilweiser Umbau.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 148 m² teilen sich auf in:

EG: Diele, Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad, Flur und überdachte Terrasse (zu 0,5) - Wohnfläche ca. 91 m².
OG/DG: Schlafzimmer, Küche, Zimmer 1, Zimmer 2, Bad und Flur - Wohnfläche ca. 57 m².
Spitzboden: Speicher.

Es zeigt sich eine individuelle, für das Baujahr zeittypische Grundrissgestaltung mit guter Belichtung und Besonnung. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht tlw. erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Auf dem Grundstück befinden sich weiterhin eine massive, rückwärtig an das Kellergeschoss des Wohnhauses angebaute Garage sowie eine Blechgarage mit Stahlschwingtor. Die Decke der angebauten Garage wird vom EG des Wohnhauses aus als überdachte Terrasse genutzt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Fenster: Einfachfenster aus Holz mit Einfachverglasung, Rollläden aus Kunststoff.
Bodenbeläge: Holzdielen mit einfachem Textilbelag, Linoleum, Fliesen, Steinzeugplatten, Korkbelag, Stabparkett.
Heizung: Öl-Zentralheizung.
Warmwasser: überwiegend zentral über Heizung, Boiler (Elektro).
Elektroinstallation: einfache Ausstattung, technisch überaltert; je Raum ein Lichtauslass und ein bis zwei Steckdosen, Telefonanschluss.
Sanitäre Installation: Bad im EG: eingebaute Wanne und Dusche, WC, Handwaschbecken // Bad im OG: Duschwanne, WC und Handwaschbecken. Überalterte Ausstattungen und Qualität, farbige Sanitärobjekte.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Gimbweiler (ca. 419 Einwohner).

Das Grundstück liegt im Dorfgebiet an einer als Landesstraße (L170) klassifizierten Straße mit mäßigem Verkehr, beiderseitige Gehwege sind vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise. Die Wohnlage wird als einfach eingestuft.

Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) können in unmittelbarer Nähe erreicht werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Idar-Oberstein
Mainzer Straße 180
55743 Idar-Oberstein

Telefon Geschäftsstelle 06781 /5012-53

Sprechzeiten:
Montag - Freitag 9:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
11 K 77/18
Termin:
19.08.2019 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
46.800,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
148 m²
Grundstücksfläche ca.:
889 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1950
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Lage:

Adresse
Hauptstraße 29 und 31
55767 Gimbweiler

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)