Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus mit Garage

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 10.01.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Höringen Blatt 800 im Amtsgericht Rockenhausen, Kreuznacher Str. 37, 67806 Rockenhausen, Erdgeschoß, Sitzungssaal 2, öffentlich versteigert werden:

2 - Höringen Fl.St. 435/1 Gebäude- und Freifläche, Im Hinterwald mit 1351 m²
Verkehrswert gemäß §§ 74a, 64 ZVG:
Grundstück: 281.000,00 EUR
Hälfteanteil jeweils: 140.500,00 EUR

3 - Höringen Fl.St. 436/2 Gebäude- und Freifläche, Im Hinterwald mit 114 m²
Verkehrswert gemäß §§ 74a, 64 ZVG:
Grundstück 16.000,00 EUR
Hälfteanteil jeweils: 8.000,00 EUR

Insgesamt: 297.000,00 EUR

Gemäß Gutachten handelt es sich um zwei Grundstücke, bebaut mit einem freistehenden eingeschossigen, unterkellerten Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss (Fl.St.435/1) und einer Garage (Fl.St. 436/2). Der bauliche Zustand ist gut. Wohnfläche ca. 170 m².

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
2 K 77/18
Termin:
10.01.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
297.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
07.06.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus (Flurstück 435/1) und eine Garage (Flurstück 436/2).

Das unterkellerte, eingeschossige Wohngebäude wurde in Massivbauweise errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Die zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine gute Besonnung/ Belichtung. Der bauliche Zustand ist gut. Es besteht ein geringfügiger Unterhaltungsstau.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Kellergeschoss: Diele, Wasch-Trocken-Raum, Öllager, Holzlager, Heizraum, Hobbyraum, Vorrat.
Erdgeschoss: Diele, Garderobe, Abstellraum, Küche, Wohn-Esszimmer, Gäste-Zimmer, Dusche-WC, Elternschlafzimmer.
Dachgeschoss: Galerie, 3 Kinderzimmer, Badezimmer.

Die ca. 2001 massiv erstelle Garage verfügt über ein Giebeldach, ein Holztor mit elektrischem Antrieb und einen Betonboden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: normale/gute Ausstattung; je Raum mehrere Lichtauslässe; je Raum mehrere Steckdosen; Kabeltunnel; bessere Beleuchtungskörper, bessere Fernmelde- und informationstechnische Anlagen, Türöffner, Telefonanschluss.
Heizung: Zentralheizung, mit flüssigen Brennstoffen (Öl).
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: Holzdielen im EG (Wohn- Esszimmer), Fliesen im EG, Parkett u. Fliesen im DG.
Fenster: aus Holz mit Isolierverglasung. Rollläden aus Kunststoff, tlw. mit elektrischem Antrieb.
Sanitäre Installation: WC (EG): WC, Waschbecken, Duschkabine // Bad (EG): eingebaute Wanne, Duschkabine, WC, 2 Waschbecken.
Besondere Einrichtungen: Kachelofen im EG; Kaminofen im DG.
Besondere Bauteile: Terrasse, Kelleraußentreppe.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Höringen (ca. 730 Einwohner), in guter Wohnlage.

Das leicht hängige Grundstück liegt an einer voll ausgebauten und mit Gehwegen versehenen Anliegerstraße mit mäßigem Verkehr. Es hat eine unregelmäßige Grundstücksform. Die Nachbarschaftsbebauung besteht ausschließlich aus wohnbaulicher Nutzung in offener, 1- bis 2-geschossiger Bauweise.

Die Entfernung zum Ortszentrum beträgt ca. 5 Fußminuten. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sind nur teilweise im Ort. Eine Bushaltestelle steht in fußläufiger Entfernung zur Verfügung. Die Entfernung zur Autobahnzufahrt BAB A 63 beträgt ca. 10 km.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Rockenhausen
Kreuznacher Straße 37
67806 Rockenhausen

Telefon
Zentrale: 06361/914-0
Verfahren: 06361/914-153

Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 9:00-12:00 Uhr, ansonsten nach Vereinbarung.

Das Gericht erteilt keinerlei Auskünfte hinsichtlich aufgehobener, d. h. nicht mehr im Internet einsehbarer Versteigerungstermine. Bitte sehen Sie von entsprechenden Anfragen ab.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 77/18
Termin:
10.01.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
297.000,00 €
Wohnfläche ca.:
170 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.465 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Waschküche:
Waschküche
Trockenraum:
Trockenraum

Lage:

Lage:

Adresse
Auf der Weide 15
67724 Höringen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)