Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung ehem. Wirtschaftsgebäude

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 27.02.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Roßdorf Blatt 1823, im Amtsgericht Kirchhain, Niederrheinische Str. 32, Zimmer 116, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 8, Gemarkung Roßdorf, Flur 8, Flurstück 183, Gebäude- und Freifläche, Torgartenstraße 2, Größe 197 m².

Verkehrswert: 15.000,00 €.

Kassenzeichen für die Sicherheitsleistung: 9959008079.

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
41 K 24/17
Termin:
27.02.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftliches Objekt
Verkehrswert:
15.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
23.04.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein ehemaliges Wirtschaftsgebäude.

Das Gebäude (genaues Baujahr nicht bekannt, ca. vor 1900) wurde teils in Mauerwerks- und teils in Fachwerksbauweise erstellt. Im EG sind, jeweils mit eigenen Zugängen, drei unterschiedlich große „Garagen“ vorhanden, das OG ist über eine Betontreppe zugänglich und wird als „Lager“ genutzt. Auf einer verstärkten EG-Decke befindet sich ein größeres, ehemaliges Getreidesilo. Die Nutzfläche beträgt insgesamt ca. 165 m² und verteilt sich auf das EG mit ca. 75 m² und das OG mit ca. 90 m².

Die Ausstattung dürfte im Mittel einem landwirtschaftlichen Standard der fünfziger bis maximal sechziger Jahre entsprechen, eine einfache Nutzung ist aktuell nur noch für die Flächen im EG denkbar. Das Gebäude befindet sich weitgehend in einem mäßigen bis tlw. schlechten Zustand, es ist eine weitgehende wirtschaftliche und technische Überalterung eingetreten. Eine wirtschaftliche Sanierung wird nicht für möglich gehalten. Es stehen größere Aufräum- und Entsorgungskosten an; eine Niederlegung ist anzudenken.

Auf dem Grundstück befinden sich noch Stellplatzflächen in eingeschränktem Umfang.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.


Ausstattung

Dachform: Pfettendach / tlw. geschädigt.
Fenster: Kunststofffenster mit Kunststoffglas (Plexiglas).
Eingangstür/Tore: aus Holz.
Bodenbeläge: EG ohne Aufbau, OG Betondecke roh.
Elektro: Starkstromanschluss.
Besondere Einrichtungen/Bauteile: Leiter zum Dachboden/Spitzboden, altes Getreidesilo im OG.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Amöneburg (ca. 1.500 Einwohner), im Ortskern des Ortsteils Roßdorf.

Das relativ ebene Grundstück mit unregelmäßigem Zuschnitt ist zu grob 2/3 bebaut. Bei der Torgartenstraße handelt es sich um eine asphaltierte Straße. Soweit dies am Besichtigungsstichtag erkennbar war, wird das Grundstück nicht von Immissionen betroffen.

Die Versorgung des täglichen Bedarfs ist vor Ort nur eingeschränkt möglich. Weitergehende Einrichtungen werden im nahegelegenen Amöneburg bzw. in Kirchhain zur Verfügung gestellt. Die Gemeinde Roßdorf liegt etwa drei Kilometer südlich von Amöneburg. Die Verkehrsanbindungen erfolgen u. a. über die L 3073 bzw. 3048 sowie die K 29 und B 62. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Kirchhain (ca. 6 km), Stadtallendorf und Marburg.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kirchhain
Niederrheinische Str. 32
35274 Kirchhain

Telefon 06422/9307-60
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 9:00-12:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
41 K 24/17
Termin:
27.02.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftliches Objekt
Verkehrswert:
15.000,00 €
Nutzfläche ca.:
165 m²
Grundstücksfläche ca.:
197 m²
Baujahr ca.:
nicht genau bekannt
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
vermietet
Garage:
Garage
Speicher:
Speicher

Lage:

Lage:

Adresse
Torgartenstraße 2
35287 Amöneburg

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)