Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 31.10.2019 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bad Kreuznach, John-F.-Kennedy-Straße 17, 55543 Bad Kreuznach, Raum 2, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
einseitig angebaute unterkellerte Doppelhaushälfte mit integrierter Garage im Kellergeschoss;

Verkehrswert: 152.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
35 K 33/19
Termin:
31.10.2019 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
152.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
29.11.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte.

Das Ursprungsbaujahr des Gebäudes ist unbekannt, Modernisierungen erfolgten ca. 1976/79 (Umbauten, Dachgeschoss Umnutzung). Es ist unterkellert, das Dachgeschoss hat man zu Wohnzwecken ausgebaut. Das Objekt weist einen überwiegend guten Allgemeinzustand auf. Es besteht geringfügiger Unterhaltungsstau, Spuren eines Wasserschadens im Dachgeschoss, Schimmelansatz über der Dusche, Wandfeuchte im Erdgeschoss, Ziegelverkleidung an der Brüstung im Obergeschoss defekt

Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 176 m². Es zeigt sich eine zweckmäßige Grundrissgestaltung mit durchschnittlicher Belichtung und Besonnung.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Satteldach,
Fenster: Kunststoff mit Isolierverglasung, Kunststoffrollläden.
Bodenbeläge: Fliesen.
Heizung: Zentralheizung, Fußbodenheizung und Heizkörper.
Warmwasser: zentral über die Heizung
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Besondere Bauteile: Terrassenüberdachung

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Rheinböllen (ca. 4.000 Einwohner).

Das unregelmäßig geschnittene Grundstück liegt an der als Landesstraße (L224) klassifizierten Ortsdurchgangsstraße mit mittlerem bis regem Verkehrsaufkommen, Durchgangsverkehr. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus Wohnbebauung. Die Wohnlage wird als einfach bis mittel eingestuft.

Öffentliche Verkehrsmittel sind in Form von Bussen vorhanden, Geschäfte des täglichen Bedarfs können in der Nähe erreicht werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

H & S Hanseatic Legal Rechtsanwalts-Aktiengesellschaft, 20097 Hamburg,
Ansprechpartner Herr Axel Weihrauch, Tel: (040) 600899-38


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bad Kreuznach
John-F.-Kennedy-Straße 17
55543 Bad Kreuznach

Telefon Geschäftsstelle:
0671/708-2855 u. 0671/708-2861

Sprechzeiten:
täglich 9.00 – 12.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
35 K 33/19
Termin:
31.10.2019 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
152.000,00 €
Wohnfläche ca.:
176 m²
Grundstücksfläche ca.:
290 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
unbekannt
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Bacharacher Straße 32
55494 Rheinböllen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)