Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 07.02.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz, im Amtsgericht Uelzen, Fritz-Röver-Str. 5, Saal/Raum 1, öffentlich versteigert werden:

Das im Grundbuch von Uelzen Blatt 8907 eingetragene Grundstück: Lfd. Nr. 1, Gemarkung Uelzen, Flur 18, Flurstück 63/29, Gebäude- und Fläche, Am Hölzernen Schlüssel 9, Größe 465 m².

Verkehrswert: 90.000,00 €

Objektbeschreibung: Doppelhaushälfte ( als Arztpraxis mit Wohnbereich).

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
7 K 1/16
Termin:
07.02.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
90.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.04.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte (als Praxis mit Wohnbereich).

Das unterkellerte Gebäude mit ausgebautem Dachgeschoss und einer Kellergarage wurde ca. 1950 erstellt, ca. 1954 erfolgte ein Anbau. Die Wohnfläche beträgt ca. 153 m² und unterteilt sich in ca. 60m² im EG, ca. 57 m² im OG und ca. 36 m² im DG. Die Räumlichkeiten teilen sich auf wie folgt:

EG: Windfang, Wartezimmer, Anmeldung, Büro, Behandlung, Flur und WC.
OG: Flur, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Wintergarten (anr.), Bad.
DG: Flur, Kinderzimmer, WC, Trockenboden.

An dem Gebäude besteht insgesamt ein allgemein hoher Modernisierungsbedarf, insbesondere die Beheizungssituation ist unzureichend, Sanitärbereiche und Installationen überwiegend veraltet etc. Das Grundstück stellt sich insgesamt in einem ungepflegten Zustand dar. Im Vorgarten befindet sich ein alter Traktor.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen vermietet.


Ausstattung

Dach: Satteldach mit Tonpfannen, verstrichen; Walmdach mit Tonpfannen über dem Anbau.
Fenster: Kunststoffrahmen mit Isolierverglasung, z.T. auch Holzrahmen.
Fußböden: Holzfußboden, Parkett und Estrich, auch mit Textil-/Kunststoffbelag und Fliesen.
Elektrische Installation: der Nutzung entsprechend.
Beheizung: ehem. Warmwasserzentralheizung gem. Eigentümerangabe seit mehreren Jahren
außer Betrieb, Kesselanlage veraltet und demontiert; Gasanschluss vorhanden; Einzelofenanschlüsse/ Kachelofen im Erdgeschoss.
Besondere Bauteile: Dachgauben, Außentreppen/ Rampe.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Uelzen (ca. 33.780 Einwohner), südwestlich vom Stadtzentrum.

Grundstück ist von nahezu trapezförmiger Geometrie und nur leicht geneigt. Es wird über eine befestigte Straße mit den entsprechenden Ver- und Entsorgungseinrichtungen erschlossen. Der Bereich des Objektes dient gemischten Nutzungen. Die nähere Umgebung ist überwiegend mit Wohnhäusern und entsprechenden Nebengebäuden bebaut. In einer Entfernung von ca. 200 m befindet sich das ein Hallen- und Freibad.

In Uelzen bestehen Versorgungsmöglichkeiten über den täglichen Bedarf hinaus. Dort befinden sich auch Kindergärten, Schulen, Großarbeitsstätten und Ärzte sowie Freizeiteinrichtungen und solche für kirchliche und kulturelle Zwecke.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Uelzen
Fritz-Röver-Str. 5
29525 Uelzen

Öffnungszeiten Mo.-Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr
Tel. Geschäftsstelle:
0581-8851-151
0581-8851-152
0581-8851-153

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
7 K 1/16
Termin:
07.02.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
90.000,00 €
Wohnfläche ca.:
153 m²
Grundstücksfläche ca.:
465 m²
Zimmeranzahl:
7
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1950
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
vermietet
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Am Hölzernen Schlüssel 9
29525 Uelzen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)