Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung Baugrundstück

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 28.04.2021 um 15:00 Uhr folgender Grundbesitz der Burgberghalle, Marburger Straße 3-5, 35088 Battenberg (Eder), öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 15.000,00 €
Objektbeschreibung: Baugrundstück

Kassenzeichen für Sicherheitsleistung: 9151408030.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
31 K 11/20
Termin:
28.04.2021 um 15:00 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück
Verkehrswert:
15.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
03.04.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Baugrundstück mit Schuppen und Grillplatz.

Auf dem Grundstück befindet sich ein etwa 7,00 x 7,00 m großer Schuppen mit seitlich angebautem Unterstellplatz. Die nach Südwesten in den Berg hineingebaute Rückseite wurde in Bruchsteinmauerwerk erstellt, die übrige Konstruktion ist in Holzbauweise vorgenommen worden. Es ist eine einfache Zwischendecke vorhanden, der Zugang zum Dachgeschoss erfolgt über die Bergseite. Die Überdachung ist mit einem Satteldach erfolgt. An der Nordwestseite ist ein Unterstellplatz entstanden, dieser wird von einem leicht geneigten Schleppdach überdeckt.

Das Grundstück verfügt über die Möglichkeiten zum Anschluss an einen Stromanschluss eine Wasserversorgung und einen Telefonanschluss. Der Anschluss an die öffentliche Kanalisation ist möglich. Aktuell fehlen hierzu Hausanschlussstellen auf dem Grundstück.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Rosenthal.

Das Grundstück weist eine Fläche von 815 m² auf, der Zuschnitt ist unregelmäßig, es ist eine teilweise starke Hanglage von Südwesten nach Nordosten vorhanden. Die Geländeprofilierungen sind erheblich.

Das Anwesen „Brachter Pfad“ befindet sich am südwestlichen Ortsrand von Rosenthal, die vor Ort vorhandenen Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs sind fußläufig zu erreichen. Das Anwesen „Brachter Pfad“ befindet sich im Kurvenbereich Hainbachsweg und Brachter Pfad, auf dem Grundstück stehen Flächen zum Einstellen von PKW zur Verfügung.

Die infrastrukturelle Ausrichtung ist als überwiegend dörflich zu bezeichnen. Die Versorgung des täglichen Bedarfs ist vor Ort nur eingeschränkt möglich. Die Versorgung mit Lebensmitteln ist vor Ort möglich.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Frankenberg
Geismarer Str. 22
35066 Frankenberg

Telefon der Geschäftsstelle: 06451/7261-27
Öffnungszeiten: täglich von 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
31 K 11/20
Termin:
28.04.2021 um 15:00 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück
Verkehrswert:
15.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
815 m²

Lage:

Lage:

Adresse
35119 Rosenthal

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)