Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung 5-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 13.02.2019 um 13:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Neustadt an der Weinstraße, Robert-Stolz-Straße 20, 67433 Neustadt an der Weinstraße, Raum C 2, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Lambrecht - Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum:
ME-Anteil: 267, 987/1000, Sondereigentums-Art: Wohnung im Erdgeschoss und der Terrasse jeweils Nr. 2 laut Aufteilungsplan, Sondernutzungsrecht: Sind vereinbart. Hier: Sondernutzungsrecht an dem im Plan bei der Urkunde Nr. 249/2011 im Erdgeschoss rot umrandet eingezeichneten Flur-eingeschränkt-, Blatt 3419, BV 1,

an Grundstück Gemarkung Lambrecht,
Flur, Flurstück 241, Gebäude- und Freifläche, Karl-Marx-Straße 3, 5 mit 100 m²,
Flur, Flurstück 242, Gebäude- und Freifläche, Karl-Marx-Straße 5 mit 70 m²,
Flur, Flurstück 243, Gebäude- und Freifläche, Karl-Marx-Straße 3 mit 110 m².

Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Es handelt sich um eine 5-Zi-Wohnung im EG (126 m² Gesamtwohnfläche) in einem Mehrfamilienhaus, Bj. ca. 1900, 1980 renoviert, leer stehend.

Objektadresse: Karl-Marx-Straße 3-5, 67466 Lambrecht;

Verkehrswert: 68.100,00 €

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
1 K 8/17
Termin:
13.02.2019 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
68.100,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
31.01.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 5-Zimmerwohnung Nr. 2 im EG nebst Terrasse Nr. 2, in einem 2-geschossigen Mehrfamilienhaus. Sondernutzungsrechte sind vereinbart. Hier: Sondernutzungsrecht an dem im Plan bei der Urkunde Nr. 249/2011 im Erdgeschoss rot umrandet eingezeichneten Flur-eingeschränkt-.

Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 126 m². Durch den extrem verschachtelten und ungünstig geschnittenen Wohnungsgrundriss ist eine sinnvolle Möblierung in manchen Räumen überhaupt nicht möglich. Die Belichtung der Wohnung ist sehr eingeschränkt. Die lichte Raumhöhe im Wohnzimmer liegt bei 2,20 m. Da es sich um einen großen Raum mit ca. 40 m² Grundfläche handelt macht sich die geringe lichte Raumhöhe stark bemerkbar. Teilweise sind Glasbausteinfenster eingebaut, welche einen extrem schlechten Wärmedurchgangswiderstand haben und noch aus der Zeit von vor 1980 stammen.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Gebäudebeschreibung:

Das Wohnhaus wurde ca. 1890 bis 1910 in massiver Bauweise errichtet und ca. 1980 renoviert. Der bauliche Zustand ist gut. Es besteht ein geringfügiger Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Auf der Gebäudeaußenseite sind diverse Risse vorhanden.


Ausstattung

Bodenbeläge: schwimmender Estrich, Fliesen.
Fenster: Einfachfenster aus Holz mit Isolierverglasung; Rollläden aus Kunststoff.
Heizung: Zentralheizung als Pumpenheizung.
Warmwasser: überwiegend zentral über Heizung.
Elektroinstallation: einfachste Ausstattung; Klingelanlage, Telefon- und Kabelanschluss.
Sanitäre Installationen: Bad: eingebaute Dusche, WC, Waschbecken.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich im Zentrum von Lambrecht (ca. 4.000 Einwohner).

Das Grundstück liegt an einer voll ausgebauten Anliegerstraße mit mäßigem Verkehr, Gehwege sind beiderseitig vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen. Es bestehen sehr starke Beeinträchtigungen durch die verschachtelte Bauweise, den extrem geringen Abstand zu den Nachbarbauten und einer teilweise schlechten Belichtung

Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 0,5 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sowie öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) können in unmittelbarer Nähe erreicht werden.

Entfernungen:

nächstgelegene größere Städte: Neustadt/Weinstr., ca. 8,0 km.
Bundesstraßen: B 39, ca. 1,0 km.
Autobahnzufahrt: A 65, ca. 10 km.
Bahnhof: Lambrecht, ca. 1,0 km.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Neustadt/Weinstraße
Robert-Stolz-Str. 20
67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon: Geschäftsstelle 06321/401-358
Geschäftszeiten: täglich von 08:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 8/17
Termin:
13.02.2019 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
68.100,00 €
Wohnfläche ca.:
126 m²
Objekt Zustand:
ungepflegt
Baujahr ca.:
1890-1910
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Terrasse:
Terrasse

Lage:

Lage:

Adresse
Karl-Marx-Straße 3 - 5
67466 Lambrecht (Pfalz)

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)