Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung 4-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 24.02.2021 um 11:30 Uhr folgender Grundbesitz im Großen Saal, Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei, Alte Bergsteige 7, 74821 Mosbach, öffentlich versteigert werden:

1.)
2-Zimmerwohnung im Untergeschoss
Verkehrswert: 92.000,00 €

2.)
4-Zimmerwohnung im Erdgeschoss
Verkehrswert: 130.000,00 €

3.)
5-Zimmerwohnung im Obergeschoss
Verkehrswert: 117.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
3 K 13/20
Termin:
24.02.2021 um 11:30 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
130.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.08.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 2 im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Es besteht das Sondereigentum am Keller Nr. 2 und der Garage Nr. 2. Des Weiteren gelangen die Wohnungen Nr. 1 und Nr. 3 zur Versteigerung.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in 4 Zimmer mit Diele, Flur, Küche, Bad, separatem WC, Abstellraum und Balkon. Die Wohnfläche beträgt ca. 99,91 m². Die Grundrissgestaltung ist zweckmäßig. Alle Räume sind von der Diele bzw. dem Flur aus zugänglich, haben eine ausreichende Größe, sind gut geschnitten und weisen die erforderlichen Stellflächen auf.

In dem zur Wohnung gehörenden Abstellraum im Untergeschoss ist an der Decke ein Riss sichtbar. In der zu bewertenden Wohnung Nr. 2 im Erdgeschoss wurde kein Instandhaltungsstau vorgefunden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Auf dem Flurstück-Nr. 12276 befindet sich ein ca. 1972 erbautes, 2-geschossiges, unterkellertes, nicht unter Denkmalschutz stehendes Wohnhaus mit Speicherraum im Dachgeschoss. Insgesamt gehören zur WEG 3 Wohneinheiten, 3 Abstellräume im Untergeschoss und 3 Garagen. Laut Grundriss befinden sich im Untergeschoss die Kellerabstellräume, zwei Heizräume, ein Öltankraum, 1 Garage sowie eine Wohnung. Der Keller ist über das Treppenhaus erreichbar. Das Gebäude macht optisch einen altersentsprechend guten Eindruck und wurde laufend instandgehalten.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Elektroinstallation: Die Elektroinstallationen verlaufen, soweit ersichtlich, unter Putz, Lichtauslässe und Steckdosen sind, soweit ersichtlich, in ausreichender Anzahl vorhanden.
Heizung: Laut Auskunft des zuständigen Bezirksschornsteinfegers befindet sich im Objekt eine Ölheizung.
Bodenbeläge: Fliesen, PVC, Laminat.
Gemeinschaftsräume: Laut Teilungserklärung dient der Speicher im Dachgeschoss als Gemeinschaftsraum.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Osterburken.

Das Bewertungsobjekt befindet sich in einem Wohngebiet, welches als sehr gute Wohnlage eingestuft werden kann. Bei der Kastellstraße handelt es sich um eine asphaltierte, ausgebaute Straße mit beidseitigen Gehwegen und einseitiger Straßenbeleuchtung. Pkw-Abstellplätze sind im öffentlichen Straßenraum begrenzt vorhanden. Die umliegende Bebauung zeigt eine überwiegende 2- bis 3-geschossige Bauweise mit Wohngebäuden auf.

Einkaufmöglichkeiten sowie Bank- und Postfilialen sind in der näheren Umgebung vorhanden. Der Bahnhof Osterburken befindet sich ca. 12 Gehminuten, die Bushaltestelle „Osterburken, Bahnhof“ ca. 12 Gehminuten vom Bewertungsobjekt entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rechtsanwälte Sickenberger u. a., Südstraße 65, 74072 Heilbronn
GZ: 1088/18 Frü/Zd, Tel.: 07131 59 412 20


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mosbach
Hauptstraße 110
74821 Mosbach

Telefon 06261/87-237
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00-12:00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 13/20
Termin:
24.02.2021 um 11:30 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
130.000,00 €
Wohnfläche ca.:
99,91 m²
Baujahr ca.:
1972
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Lage:

Adresse
Kastellstraße 23
74706 Osterburken

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)