Zwangsversteigerung 4-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 16.03.2018 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Peine, Am Amthof 6, Saal 25, öffentlich versteigert werden:

Der im Wohnungs- und Teileigentumsgrundbuch von Alvesse Blatt 434, laufende Nummer 1 des Bestandsverzeichnisses eingetragene 388/1000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Gemarkung Alvesse, Flur 2, Flurstück 77/2, Gebäude- und Freifläche, Erholung 8, Größe 980 m², verbunden mit dem Sondereigentum an der Raumeinheit, Nr. 3 des Aufteilungsplanes.

Verkehrswert: 119.000,00 €

Objektbeschreibung:
4-Zimmer-Eigentumswohnung im DG eines rückwärtigen ehemaligen Stallgebäudes mit Doppelcarport. Baujahr: um 1900, Beginn des Aus- und Umbaus: 1993. Ausbau nicht fertig gestellt. Wohnfläche angeblich: ca. 203 m²,

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
07 K 5/17
Termin:
16.03.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
119.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
07.06.2017
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 3 im DG eines Wohnhauses.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 203 m² teilen sich auf in Flur, Wohnen - Essen, Kind, Abstellraum, Küche, Sauna, Balkon, Galerie, Schlafen, Bad und Abstellraum (gem. Teilungserklärung). Zur Wohnung gehört nach den vorliegenden Unterlagen kein Kellerraum. Ferner besteht ein Sondernutzungsrecht an dem mit II gekennzeichneten Carport. Die Grundrisslösung der Wohnung ist individuell. Der Balkon weist nach Süden.

Die Wohnung und das Gemeinschaftseigentum befinden sich in einem nicht abschließend fertig gestellten Zustand. Unter anderem waren aufgrund von Ausführungsmängel Wiederholungsarbeiten notwendig, die noch nicht zum Abschluss gebracht sind. Neben den Ausführungsmängeln, die teilweise zu Bauschäden geführt haben, ist die Ausführungsqualität unterdurchschnittlich.

Gebäudebeschreibung:

Das Gebäude wurde ca. 1900 als Stallgebäude mit Tenne und Heuboden errichtet, der Ausbau zur Wohnung erfolgte ca. ab 1993. Das Gebäude ist auf einem massiven Teilkeller mit Außenwänden aus Mauerwerk erbaut worden.


Ausstattung

Bodenbeläge: schwimmender Estrich auf massiver Kappendecke, Trockenestrich auf Holzbalkendecke. Im Wohnbereich und in der Diele wurden der Belag (Laminat) und die Fußbodenkonstruktion entfernt. In den Zimmern Laminat, im Bad, in der Sauna und in der Küche Fußbodenfliesen, auf der Galerie Korkbelag.
Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung und Dachflächenfenster aus den 1990er Jahren.
Heizung: Anschluss an die vorhandene ölbefeuerte Zentralheizung mit Warmwasserbereitung (derzeit stillgelegt). Fußbodenheizung im Wohnzimmer und in der Diele (zum Besichtigungszeitpunkt abgebrochen), ansonsten Heizkörper.
Elektroinstallation: dem Ausbaujahr entsprechende Elektroinstallation.
Sanitäre Installationen: Bad mit eingefliester Wanne, Dusche, wandhängendem WC und Waschbecken aus den 1990er Jahren.
Besondere Bauteile: Sauna, Balkon mit Holzdielen.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Gemeinde Edemissen (ca. 12.300 Einwohner), im Ortsteil Alvesse (ca. 450 Einwohner).

Das Grundstück liegt ca. 5 km westlich von Edemissen, innerhalb der gewachsenen Bebauung von Alvesse, unmittelbar an der vielbefahrenen Ortsdurchgangsstraße mit Bürgersteig und Radweg. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gewachsener, dörflicher Mischbebauung, bestehend aus 1- bis 2-geschossiger Wohnbebauung, ehemaligen Hofstellen etc. Südlich an das Grundstück schließt landwirtschaftlich genutzte Fläche an.

Ärzte und Apotheken sind in Edemissen ansässig. Weiterführende Schulen können in Peine besucht werden. Regionale Verkehrsanbindung besteht über die durch Alvesse verlaufende Landstraße mit Anbindung an die Bundesstraßen B 214 (Entfernung ca. 3 km) und B 444 (Entfernung ca. 5 km). Der nächste Autobahnanschluss (A 2) ist ca. 11 km entfernt.

Weitere Entfernungen:

Bushaltestelle: ca. 2 bis 4 Gehminuten.
Regionalbahnhof: ca. 13 km (in Peine).
Geschäfte des täglichen Bedarfs: ca. 5 km (in Edemissen).


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Peine
Am Amthof 2, 4, 6, 7
31224 Peine

Telefon: 05171/705-0

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
07 K 5/17
Termin:
16.03.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
119.000,00 €
Wohnfläche ca.:
203 m²
Baujahr ca.:
1900
Heizungsart:
Zentralheizung
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Balkon:
Balkon
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Lage:

Adresse
Erholung 8
31234 Edemissen-Alvesse

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)