Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung 3-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 15.03.2022 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Lahr, Turmstraße 15, 77933 Lahr, Raum 107, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 154.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung

Aktenzeichen:
12 K 2/20
Termin:
15.03.2022 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
154.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
04.06.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung Nr. 4 im Dachgeschoss mit Keller Nr. 4 in einem zweigeschossigen Mehrfamilienhaus und die Garage Nr. 4.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in Wohnen/ Essen, Eltern, Bad, Kind, Flur, Hausw., Kochen und Balkon. Die Wohnfläche beträgt ca. 76,43 m². Die zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine sehr gute Besonnung/ Belichtung. Die Ausstattung der Wohnung ist gut, allerdings sind Abnutzungsschäden sichtbar. An der Wohnung wurden seit längerer Zeit keine Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt. Der Holzboden ist stellenweise abgenutzt an den Fenstern.

Die Einzelgarage aus Beton verfügt über ein Walmdach mit einem Holzdachstuhl mit Ziegeleindeckung. An der Einfahrt ist ein Schwingtor ohne Elektroantrieb.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung eigen genutzt.

Gebäudebeschreibung:

Das unterkellerte Mehrfamilienhaus wurde lt. Baupläne ca. 1985 in Massivbauweise errichtet. Insgesamt sind 4 Wohneinheiten und 1 Teileigentumseinheit (Büroräume) vorhanden. Das Gebäude ist in gutem Zustand ohne wesentliche Mängel.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Ausstattung

Dachform: Zeltdach.
Elektroinstallation: gute Ausstattung mit mehreren Steckdosen und 1 bis 2 Lichtauslässen pro Raum. Türöffner, Sprechanlage.
Heizung: Elektro-Nachtspeicher-Heizung als Einzelöfen, in Bad und WC Elektroraumlüfter, im Bad zusätzlich Fußbodenerwärmung, im Wohnzimmer ist ein Kachelofen eingebaut, die Feuerstelle ist im Flur.
Warmwasserversorgung: Boiler (Elektro).
Fenster: Dachflächenfenster mit Aufsatzrollladen, im Wohnzimmer Holzelement mit Isolierverglasung.
Sonstiges: Waschküche.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Seelbach, am Ortsrand in mittlerer Wohnlage.

Die Entfernung zum Ortszentrum beträgt ca. 1 km, Schulen und Ärzte sind ca. 1 km entfernt. Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) stehen in fußläufiger Entfernung zur Verfügung. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung, teilweise Bürobetriebe. Durch den Straßenverkehr ergeben sich geringe Beeinträchtigungen. Das Grundstück liegt an einer klassifizierten Straße (Bundesstraße B415) mit regem Durchgangsverkehr.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Volksbank Karlsruhe Baden-Baden Herr Schloß Tel. 07221/5035196


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Lahr/Schwarzwald
Tumstraße 15
77933 Lahr

Tel.: 07821–31310-0

Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 8:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr Fr. 8:30 - 11:30 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten ist das Gebäude geschlossen!

Für Briefpost muss die Anschrift Turmstraße 15, 77933 Lahr verwendet werden!

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Wichtiger Hinweis:

Wichtiger Hinweis:

Hinweis zum Infektionsschutz während der Corona-Pandemie:
 
Es gelten die Einschränkungen der jeweils gültigen Corona-VO des Bundes bzw. des Landes Baden-Württemberg, insbesondere hinsichtlich der Abstandsgebote und des Tragens eines Mund-Nasen-Schutzes.
 
Es wird angeordnet, dass während des Termins im Sitzungssaal eine medizinische Maske (sogenannte OP-Masken oder Masken der Standards KN95, FFP2 oder vergleichbar) zu tragen ist (Maskenpflicht). Eine solche Maske ist von den Teilnehmern selbst mitzubringen. Eine Änderung / Ergänzung dieser Anordnung im Termin bleibt vorbehalten, so dass dringend angeraten wird, sicherheitshalber eine FFP2-Maske mitzubringen, falls eine Verschärfung / Erweiterung der Maskenpflicht angeordnet wird.
 
Für weitere Informationen wird auf die Homepage des Amtsgerichts Lahr unter www.amtsgericht-lahr.de verwiesen.

Objektdaten:

Aktenzeichen:
12 K 2/20
Termin:
15.03.2022 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
154.000,00 €
Wohnfläche ca.:
76,43 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1985
Heizungsart:
Nachtspeicher
verfügbar:
eigen genutzt
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Lage:

Adresse
Tretenhofstraße 53
77960 Seelbach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)