Keyvisual zwangsversteigerung.net

Zwangsversteigerung 2-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 13.02.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Mannheim, A 2, 1, 68159 Mannheim, Raum B001, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Mannheim.
Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum ME-Anteil: 133/1.000; Sondereigentums-Art: Wohneinheit Nr. 5; Blatt 106.935; an Grundstück Gemarkung Mannheim, Stadtteil Neckarstadt, Flurstück 124, Gebäude- und Freifläche, Langstraße 70 mit 187 m².

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
(2-Zi.-Wohnung im 2. OG, Wohnfläche ca. 44 m², zum Geb.baujahr liegen keine gesicherten Kenntnisse vor, Altbau - wahrscheinlich zu Beginn des 20. Jahrhunderts). Angaben in ( ) ohne Gewähr.

Verkehrswert: 58.000,00 €.


Aktenzeichen:
1 K 91/17
Termin:
13.02.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
58.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
16.08.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder



Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 2-Zimmerwohnung Nr. 5 im 2. OG rechts, in einem Mehrfamilienhaus.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad/WC und Diele. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 44 m². Die beiden Wohnräume sind zur Langstraße (Südwesten) ausgerichtet, Küche und Bad sind zum Hof (Nordosten) orientiert. Die Grundrissgestaltung erweist sich als zweckmäßig; alle Räume sind von der Diele aus direkt zugängig. Der Wohnung Nr. 5 ist der Kellerraum Nr. 5 zugeordnet. Die Nutzfläche beträgt lt. Teilungsplan ca. 9 m². Die Wohnung befindet sich in normalem, altersgerechtem Zustand. Wesentlicher Instandhaltungsrückstau ist, bis auf die nicht funktionierende Heizung, nicht erkennbar. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Das Mehrfamilienwohnhaus, bestehend aus Kellergeschoss, Erdgeschoss, 2 Obergeschossen und ausgebautem Satteldach (genaues Baujahr nicht bekannt, etwa zu Beginn des 20sten Jahrhunderts) wurde in Mauerwerksbauweise erstellt. Insgesamt sind 8 Wohneinheiten nebst Kellerräumen vorhanden. Das Grundstück und Gebäude befinden sich in normalem, altersgerechtem Instandhaltungszustand. Teile des Gemeinschaftseigentums sind augenscheinlich erneuert worden (Fenster, Hauseingangs- und Wohnungstüren, Klingel- und Gegensprechanlage).


Ausstattung

Fenster: überwiegend erneuerte isolierverglaste Kunststofffenster (lt. Herstellerhinweis Baujahr ca. 1984 bzw. ca. 1988), Außenrollläden aus Kunststoff, Bad altes Holzfenster.
Bodenbeläge: Laminat, PVC-Belag.
Heizung: keine Information zur Heizungsart, Plattenheizkörper.
Warmwasser: über Elektroboiler.
Elektro: verdeckte Installation, modernisiert, Kippsicherungen.
Sanitäre Einrichtungen: eingeflieste Badewanne, Stand-WC mit Aufbauspülkasten, Waschbecken; tagesbelichtet.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Mannheim (ca. 320.000 Einwohner), im westlichen Stadtteil Neckarstadt/West.

Das relativ ebene und annähernd rechteckig geschnittene Grundstück liegt in der Langstraße. Hierbei handelt es sich um eine normal befahrene Durchgangsstraße. Die Fahrbahn ist asphaltiert, beidseitig befestigte Gehwege und Straßenbeleuchtung sind vorhanden. Die unmittelbare Umgebung ist bebaut mit mehrgeschossigen Mehrfamilienwohnhäusern in geschlossener Blockrandbauweise.

Einzelhandelsgeschäfte des täglichen Bedarfs sind in fußläufiger Entfernung erreichbar. Anschluss an das öffentliche Nahverkehrsnetz besteht über in der Nähe verkehrende Bus- und Straßenbahnlinien (Straßenbahnhaltestelle ca. 100 m, Bushaltestelle ca. 150 m). Bis zum Regionalbahnhof „Ma.-Neckarstadt“ sind es ca. 500 m. Die überregionale Verkehrsanbindung ist als sehr gut anzusehen, über das Autobahn- und Schienennetz ist die Stadt optimal an andere Wirtschaftsräume angebunden. Der Flughafen Frankfurt/Main ist etwa eine Autostunde von Mannheim entfernt und über die Autobahn A 5 erreichbar.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

DZ HYP,
Tel. 0251 4905-2521,
Herr Stuhldreier,
AZ: SV 556 909 5


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mannheim
A2, 1
68159 Mannheim

Amtsgericht Mannheim / Zweigstelle (Palais Bretzenheim)

Telefonische Auskunft 0621/292-2079 oder -2090

Öffnungszeiten zur Einsicht in die Gutachten:
Mo. und Fr. 9:00-11:30 Uhr und Mi. 13:00-15:00 Uhr.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 91/17
Termin:
13.02.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
58.000,00 €
Wohnfläche ca.:
44 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
nicht genau bekannt
Etage:
2. OG
verfügbar:
vermietet
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller

Lage:

Lage:

Adresse
Langstraße 70
68169 Mannheim
Ortsteil
Neckarstadt-West

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)