Keyvisual zwangsversteigerung.net

News Archiv: BGH-Urteile 02/2018

  • 19.02.2018 Anhörungsrüge

    Mit Anhörungsrüge drohende Zwangsversteigerung...

    (IP) Hinsichtlich der gerichtlichen Berücksichtigung eines als ‚übergangen’ gerügten Tatbestandes im Zusammenhang mit einer Zwangsversteigerung hat sich der Bundesgerichtshof (BGH) geäußert. „Denn es reicht zur Annahme eines gemeinsamen Geschäftswillens nicht aus, dass eine Partei ihre Kalkulationsgrundlagen offenlegt und die andere... » Lesen

Archiv